Schwerpunkte

Direkter Weg zum passenden Prüfadapter

Digitaltest etabliert eigenes Adapterhaus

06. April 2020, 15:35 Uhr   |  Nicole Wörner

Digitaltest etabliert eigenes Adapterhaus
© Digitaltest

Der Adapterbau soll künftig schneller und flexibler erfolgen.

Digitaltest reagiert auf die allgemein gestiegene Nachfrage und auf Lieferengpässe seitens externer Adapterhäuser und bietet künftig einen eigenen Adapterservice an.

»Mit dem Aufbau eines In-Haus-Adapterservice sehen wir eine Möglichkeit, die langen Wartezeiten für den Bau der Adaptervorrichtungen für unsere Kunden und uns deutlich zu verkürzen«, so Sarah Boctor-Vauvert, CEO bei Digitaltest. Um weiterhin flexibel und schnell auf Kundenwünsche reagieren zu können, wurde dafür im Maschinenpark in Kairo eine neue CNC-Fräsmaschine installiert. Mit ihr sollen die bisherigen Produktionsmöglichkeiten gestärkt und kurze Produktionswege innerhalb des Unternehmens sichergestellt werden. 

Erfahrungen im Adapterbau hat Digitaltest bereits in der Vergangenheit in ihrer hauseigenen Test- und Reparaturabteilung gesammelt, beispielsweise für den Eagl-MTS-180-Pneumatik- und den Sigma-MTS-300-Vakuum-Adapter. Auch wurden bereits maßgeschneiderte Condor-Flying-Probe-Adapter für interne Benchmarks und externe Projekte vorbereitet. »Die neueste Technologie ist unser zweistufiges Gerät mit einem Hubmechanismus für den Condor Flying Probe, der es ermöglicht, die Platine in zwei verschiedenen Stufen mit unterschiedlichen Nadelhöhen zu kontaktieren und so beispielsweise ICT-Test und Programmierung gemeinsam durchzuführen«, so Sarah Boctor-Vauvert. 

Der In-Haus-Adapter-Service von Digitaltest bietet mechanische Konstruktions- und Bearbeitungswerkzeuge mit einem Präzisionsniveau von 20 µm, PCB-Analyse mit Prüfberichten zur Spannungs- und Dehnungsanalyse für eine hohe Platinensicherheit und Teststabilität sowie Transparenz in Form vollständiger Dokumentationen und Stücklistenberichten, auf die bei künftigen Änderungen des Kartenlayouts verwiesen werden kann. Ein Vorteil gegenüber externen Adapterhäusern ist die Qualitätssicherung mit Vorab-Überprüfung des Adapters auf dem passenden Digitaltest-Testsystem. 

Zusätzlich zu den Adaptern ist Digitaltest in der Lage, kundenspezifische Leiterplattenträger mit einer unregelmäßigen Form oder einer Kante von weniger als 3 mm herzustellen. Die neueste Entwicklung besteht aus einem Condor-Flying-Probe-Universal-Leiterplattenträger, dem sogenannten Universal PCB Carrier, der für alle Leiterplatten verwendbar ist. 
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Herausforderungen im Baugruppentest meistern
Neues Panel-Level-Packaging-Konsortium
Kammerbasierter SSD-Tester
Göpel Electronic erzielt erneut Rekordumsatz
Detailreiche Void-Kontrolle
Neuer Optomechatronik-Tester

Verwandte Artikel

Digitaltest GmbH