Schwerpunkte

ams AG

NFC-Smart-Temperatur-Sensor-IC

01. Februar 2018, 13:30 Uhr   |  Nicole Wörner

NFC-Smart-Temperatur-Sensor-IC
© ams AG

Betrieben von einer gedruckten 30-mAh-Batterie speichert der neue Sensor bis zu 1020 zeitgestempelte Sensormessungen

Der NFC-Sensor-Tag- und Datenlogger-IC AS39513 von ams ermöglicht eine genaue Überwachung des Zustands von Wirtschaftsgütern auf dem Transportweg und bei der Lagerung.

Der vollständig digitale Temperatursensor mit NFC-Frontend ist leicht in Smart Labels integrierbar.

Eine individuelle, eindeutige ID sowie Temperaturaufzeichnungen und weitere im internen Speicher abgelegte Daten oder Messwerte lassen sich über einen NFC-Reader auslesen.

Neben dem NFC-V-Frontend integriert der AS39513 einen Temperatursensor und eine analoge Schnittstelle zu einem externen Sensor, zudem eine RTC, ein 10-Bit-ADC, eine konfigurierbare Datenerfassungs-Engine, ein passwortgeschütztes 9-kBit-EEPROM und ein SPI Interface zum Anschluss an einen externen Mikrocontroller.

Der AS39513 von ams ist als Bumped Die  oder in einem 0,3 mm hohen CSP-Gehäuse erhältlich. Betrieben von einer gedruckten 30-mAh-Batterie speichert er bis zu 1020 zeitgestempelte Sensormessungen. Im passiven Modus wird der Chip über das HF-Feld des Readers versorgt und kann externe Schaltungen mit einem Strom von bis zu 3 mA bei 1,8 V versorgen.

Die garantierte Genauigkeit des Temperatursensors ist mit ±0,5 °C im kritischen Bereich von -20 bis +10 °C und ±1 °C über einen Bereich von -20 bis+ 55 angegeben.

Über die Cool-Log Engine von ams ist eine vollständige Kontrolle und Konfiguration von Aufzeichnungsmodi und Timings möglich. Temperaturmessungen können in fixen zeitlichen Intervallen vorgenommen oder durch das Über- bzw. Unterschreiten programmierbarer Schwellen getriggert werden. Zudem besteht die Möglichkeit, Messungen durch ein Signal eines externen Controllers auszulösen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ams AG