Schwerpunkte

Neue Video-Reihe

Was man als Ingenieur an der Uni nicht lernt

13. Juni 2019, 08:00 Uhr   |  Ingo Kuss

Was man als Ingenieur an der Uni nicht lernt
© Cherries - stock.adobe.com

Markt&Technik gibt der Elektronikbranche ein Gesicht – dieses Motto gilt auch für Studierende und Berufseinsteiger. In unserer neuen Video-Reihe „Was man als Ingenieur an der Uni nicht lernt“ berichten junge Techniker über ihre Erfahrungen im Berufsleben.

Zum Auftakt zu der neuen Video-Serie beschäftigen sich zwei Beiträge mit ganz unterschiedlichen Themenfeldern. Im ersten Video beschreibt ein Entwicklungsingenieur, wie ihn das Studium auf den konkreten Arbeitsalltag vorbereitet hat – und vor allem was gefehlt hat. Welche Irrtümer und Missverständnisse es zum Thema Unternehmensgründung gibt, erläutert ein junger Startup-Experte im zweiten Video. Sein Fazit: „Jeder Mensch kann Unternehmer werden.“

Die Videos sind sowohl auf markt-technik.de als auch auf dem Youtube-Kanal von Markt&Technik zu finden. Möchten Sie als Berufseinsteiger von Ihren eigenen Erfahrungen berichten oder interessieren Sie sich für ein ganz bestimmtes Thema? Dann schreiben Sie einfach eine kurze Mail an ikuss@weka-fachmedien.de. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Was man als Ingenieur an der Uni nicht lernt, Teil 2

© WEKA FACHMEDIEN

Klaus Köhlmann, Design Engineer, PULS: »Wie groß der Unterschied zwischen Theorie und Praxis wirklich ist«

Was man als Ingenieur an der Uni nicht lernt, Teil 1

© WEKA FACHMEDIEN

Johannes Ellenberg, Unternehmer & Startup-Experte, ellenberg academy: »Jeder Mensch kann Unternehmer werden!«

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

elektroniknet