Elektroniknet Logo

Interview mit Margret Gleiniger, KSG

»Zwei ehemalige Wettbewerber ziehen nun an einem Strang«


Fortsetzung des Artikels von Teil 3

Was macht Leiterplattenhersteller heute erfolgreich?

KSG hat kein Werk in Asien, richtig? – Wie stellen Sie die globale Lieferkette für Ihre Produkte vor allem nach USA und China sicher?

Das ist korrekt. Wir haben keinen Standort in Asien. Aber darin sehe ich keinen Nachteil für eine erfolgreiche Entwicklung. Im Gegenteil. Für uns ist das der richtige Weg. Wir liefern heute in rund 25 Länder, darunter auch USA und China. Natürlich beobachten wir den Markt und die politischen Rahmenbedingungen kontinuierlich.

Die aktuellen Zollregularien, etwa in China, bringen also keine Probleme für KSG mit sich?

Stand heute: nein. Das war bisher beherrschbar. Aber auch in dieser Hinsicht beobachten wir die politischen Entwicklungen intensiv.

Sie sind nach eigenen Angaben mit 132 Mio. € Umsatz im Geschäftsjahr 2017 und rund 1000 Mitarbeitern der drittgrößte Leiterplattenhersteller in Europa. Planen Sie in Richtung Nummer 1?

Unseren Erfolg machen wir nicht daran fest, dass wir Nummer 1 werden wollen. Wichtig ist, dass wir für den Kunden der Partner sind, den er braucht, und dass wir genau wissen, was er braucht.

Die Wachstumsprognosen unserer Kunden sind die Basis für die Wachstumsstrategie des Unternehmens. Mit dem Ausbau des Standortes in Österreich bieten wir unseren Kunden bereits heute – wie eingangs ja schon erwähnt – deutlich gesteigerte Kapazitäten an. Die vielen positiven Reaktion unserer Kunden bestätigen uns auf diesem Weg.

Anders gefragt: Was also muss man – respektive KSG – heute bieten, um als Leiterplattenhersteller erfolgreich zu bleiben?

Neben der Anforderung, in den Technologien breit aufgestellt zu sein, ist die Entwicklungskompetenz eine Grundvoraussetzung. Gleichzeitig müssen wir in der Lage sein, uns mit den Anforderungen unserer Kunden technologisch weiterzuentwickeln. Aber eine wichtige Rolle spielt auch die Beratungskompetenz. Denn jede Leiterplatte ist ein kundenspezifisches Produkt.

Relevante Anbieter


  1. »Zwei ehemalige Wettbewerber ziehen nun an einem Strang«
  2. Breites Technologiespektrum bei KSG
  3. Die größten Herausforderungen für die Leiterplattenindustrie...
  4. Was macht Leiterplattenhersteller heute erfolgreich?

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

KSG Leiterplatten GmbH