Materialfluss automatisieren

Skalierbares Materiallager für SMT-Fertiger

16. Februar 2022, 16:00 Uhr | Markus Haller
ASM Material Tower: Mehrere Module lassen sich zu einem großen Lager - mit internem Transportmodul - zusammenschließen.
ASM Material Tower: Mehrere Module lassen sich zu einem großen Lager - mit internem Transportmodul - zusammenschließen.
© ASM

Soll der Materialfluss mit AIV-Shuttles automatisiert werden, ist der ASM Material Tower das geeignete Materiallager für den Umstieg. Es ist modular, hat ein großes Fassungsvermögen und lässt sich auch manuell entladen.

Damit ist das System vom Hersteller ASM Assembly Systems für SMT-Fertiger interessant, die den Materialfluss schrittweise teil- oder vollautomatisieren wollen. Neben einer rein manuellen Bauteileentnahme sind alle Schnittstellen vorhanden, um das Materiallager in einen vollautomatisierten Prozess einzubinden.

Schnittstellen zu MES und Transportrobotern

Sie werden über das Software-Modul ASM Factory Automation bereitgestellt. Dazu gehören Schnittstellen zu Drittanbieter-Hardware wie Transportroboter (AIV-Shuttles) vom österreichischen Hersteller Knapp und zu Verwaltungs-Software, z.B. MES-Systeme. Wird eine größere Automatisierung nicht angestrebt, lässt sich das Materiallager auch völlig eigenständig betreiben oder über eine TCC-Schnittstelle (Tower Cluster Controller) rein mit Drittanbieter-Software kombinieren.

Modulares Lager

Ein ASM Material Tower bietet Platz für 960 Bauteilrollen im 7-Zoll-Format oder 480 Bauteilrollen im 15-Zoll-Format. Für feuchtigkeitsempfindliche Bauteile (MSD) ist eine Überwachungs- und Verwaltungsfunktion der Offenzeiten integriert. Reicht ein Modul nicht aus, lassen sich mehrere Tower zu einem größeren Lager kombinieren. In diesem Fall regelt ein integriertes Transportmodul den Materialaustausch zwischen den einzelnen Modulen. Die Materialverteilung innerhalb des Lagersystems steuert eine selbstlernende Software, sodass die Anzahl der Entnahmen und der Zeitaufwand minimiert werden.


Verwandte Artikel

ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG