Geteilte Autos – nein danke!

Deutsche sind Carsharing-Muffel

1. Juli 2022, 7:54 Uhr | Heinz Arnold
In Deutschland wird Carsharing weit weniger genutzt als in vielen anderen Ländern der Welt.
In Deutschland wird Carsharing weit weniger genutzt als in vielen anderen Ländern der Welt.
© Statista Global Consumer Survey

Gerade einmal sechs Prozent der Umfrageteilnehmer haben in den vergangenen zwölf Monaten per Website oder App Carsharing genutzt – weit unter dem Durchschnitt von 39 Ländern.

Das zeigen Daten der Statista Global Consumer Survey. Viel besser kommt Car Sharing in Ländern wie Indien und Südafrika an, was leicht erklärbar sein dürfte, weil dort nicht so viele Menschen ein eigenes Fahrzeug besitzen wie in Deutschland.

Doch auch in westlichen Ländern liegt der Anteil der Menschen deutlich höher, die über die vergangenen zwölf Monate Carsharing genutzt haben: In Australien waren es 14 Prozent, in den USA 12 Prozent. Dort dürfte also eine größere Offenheit gegenüber Sharing-Konzepten herrschen als hierzulande.

Die Daten von Statista basieren auf den Aussagen von 1.000 bis 7.600 Befragten im Alter zwischen 18 und 64 Jahren pro Land, die zwischen April 2021 und März 2022 erhoben wurden. Die Daten sind Teil des »eMobility – Market Insights & Data Analysis«-Reports 2022.

 

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Statista GmbH