Schwerpunkte

Ist Flusszellentechnologie marktreif?

nanoFlowcell will Quant-Testflotte aufbauen

28. März 2018, 14:32 Uhr   |  Stefanie Eckardt

nanoFlowcell will Quant-Testflotte aufbauen
© Nanoflowcell

nanoFlowcell will Quant-Testflotte aufbauen.

nanoFlowcell hat den Unternehmensplan für die kommenden fünf Jahre verabschiedet: Zentrales Element der Planung ist es, den Status der Markt- und Vertriebsreife der nanoFlowcell-Technologie zu erlangen. Dabei will das Unternehmen eine Muster-Produktion für Quant-Niedervolt-Elektrofahrzeuge aufbauen.

Die Unternehmensplanung der kommenden fünf Jahre wird zum Ziel haben, Industrieinteressenten die serien- und großtechnische Produktion der nanoFlowcell Membrantechnologie sowie der bi-Ion-Elektrolyten zu demonstrieren. Hierzu plant nanoFlowcell die Errichtung eines Innovationszentrums: Quant-City.

Wichtigste Projekte der strategischen Unternehmensplanung der nanoFlowcell Holdings sind:

  • die Errichtung von Produktionsanlagen für die Flusszelle und des bi-Ion-Elektrolyten
  • der Aufbau einer Muster-Produktion für Quant-Niedervolt-Elektrofahrzeuge
  • der Aufbau eines Innovation-Lab zur Abbildung des Wertschöpfungsprozesses von der Applikationsforschung bis hin zur Applikationsentwicklung

Für die applikationsgetriebene Vermarktung der nanoFlowcell 48-Volt-Antriebstechnologie wird zunächst eine internationale Testflotte mit Quant-48-Volt und Quantino-48-Volt-Elektrofahrzeugen betrieben werden. Hierzu baut das Unternehmen eine Kleinserienproduktion im CKD-Stil auf (Completely Knocked-Down). Die Nullserie-Produktion ist Teil des Produktentstehungsprozesses zur Weiterentwicklung der Logistik- und Qualitätsprozesse sowie der Serienfertigungsmethode von flusszellenbetriebenen Elektrofahrzeugen. Die Produktionsentwicklung sowie die Testflotte werden gemeinsam mit internationalen Partnern betrieben; eine Vorbestellung für ein rund 25.000 Quantino-48-Volt und 500 Quant-48-Volt-Fahrzeuge umfassendes Kontingent ist bereits getätigt. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

BMW und Daimler bündeln Mobilitätsdienste
Jaguar Land Rover und Waymo entwickeln autonomen I-Pace
Neues Denza-Elektrofahrzeug in China auf dem Markt
Forschungs- und Entwicklungszentrum  für Flusszellentechnologie geplant
Weltpremiere für Quant F in Genf
Auf Quant E folgt Quant F

Verwandte Artikel

nanoFLOWCELL AG