Schwerpunkte

Batteriesysteme von Forsee Power

Produktionsumstellung – Batterien statt Diesel-Komponenten

06. April 2018, 16:00 Uhr   |  Andreas Pfeffer

Produktionsumstellung – Batterien statt Diesel-Komponenten
© Forsee Power

Der Batteriehersteller erweitert seine Produktionskapazitäten für Batteriesysteme.

Forsee Power errichtet im französischen Städteverbund Grand Poitiers auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern Produktionsanlagen für Batteriesysteme. Das ehemalige Werk für Dieselmotor-Komponenten soll bereits Ende 2018 den Betrieb aufnehmen und jährlich 2500 Batteriesysteme produzieren.

Forsee Power erhöht durch drei automatisierte Produktionslinien im neuen Werk die Produktionskapazität um den Faktor 10 und schafft so bis zum Jahr 2021 mehr als 300 neue Arbeitsplätze.

Die existierenden Produktionshallen wurden in der Vergangenheit vom Automobilzulieferer Federal Mogul genutzt – für Komponenten von Dieselmotoren.

Das Umbauvorhaben beinhaltet auch Photovoltaikmodule, die eine Peak-Leistung von 1,8 MW erreichen – saubere Energie für die Produktionsanlagen und der Überschuss wird in das Hauptnetz eingespeist.

Um das weitere Wachstum des Unternehmens zu ermöglichen, wurde bereits ein zusätzliches Grundstück mit einer Fläche von 10.000 m2 reserviert. Der Batteriehersteller bietet ein Batteriesortiment für unterschiedliche Transportanwendungen und hat bereits Batterielieferverträge mit Busherstellern in Portugal und Großbritannien abgeschlossen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Forsee Power