Elmobis und EVBox

Gemeinsam die Schnellladeinfrastruktur vorantreiben

13. Januar 2022, 15:19 Uhr | Kathrin Veigel
Elmobis EVBox Ladetechnik
Olaf Becker, Managing Director bei Elmobis (links)) und Hermann Winkler, Regional Director bei EVBox (rechts) besiegelten auf der letztjährigen Elektromobilitätsmesse eMove360° in München die zukünftige Partnerschaft.
© EVBox

Der Spezialist für Ladeinfrastruktur Elmobis nimmt die skalierbaren Schnellladelösungen des Herstellers EVBox ins Portfolio auf. Damit soll Kunden in Deutschland die Chance geboten werden, sich unkompliziert mit den modernen EVBox-Ladelösungen auszustatten.

Elmobis arbeitet deutschlandweit im Segment der Beratung, Planung und Installation sowie Wartung im Bereich der Elektromobilität. Mit dem speziellen Fokus auf den Ausbau der Ladeinfrastruktur von AC- und DC-Ladestationen setzt das Unternehmen auf strategische Partnerschaften und hat nun in EVBox einen Partner gefunden, der bei der weiteren Entwicklung und dem Ausbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur in Deutschland unterstützen soll.

Gemeinsame Ziele in Richtung nachhaltige Mobilität

Durch die Zusammenarbeit mit Elmobis bietet sich EVBox die Chance, das Angebot seiner Ladelösungen in Deutschland ab sofort zu vergrößern und gleichzeitig durch die Expertise des Dienstleisters für Ladeinfrastruktur zu profitieren und unterstützt zu werden. 

Elmobis bringt in die Partnerschaft sein umfangreiches Komplettpaket an individueller Aufnahme und Beratung vor Ort, eine unkomplizierte Bereitstellung der EVBox-Hardware für die Kunden sowie seinen Installations- und Wartungsservice ein.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

EVBox