Elektroniknet Logo

Elektrifizierung von Bussen und Flotten

ChargePoint kauft ViriCiti

Logo von ViriCiti und ChargePoint.
ChargePoint hat es sich zum Ziel gesetzt, die Elektrifizierung von Flotten und Gewerbefahrzeugen voranzutreiben.
© ChargePoint

ChargePoint übernimmt ViriCiti, einen Anbieter von Elektrifizierungslösungen für E-Busse und kommerzielle E-Flotten. Der Gesamtkaufpreis liegt bei circa 75 Mio. Euro in bar, vorbehaltlich einer Anpassung.

Das Team, die Kunden und die Technologie von ViriCiti werden in den laufenden Betrieb von ChargePoint integriert. Diese Transaktion sowie die jüngste Übernahme des führenden Elektromobilitätssoftwareanbieters in Europa has-to-be sind ein weiterer Beweis für das Engagement ChargePoints, die Elektrifizierung von Flotten und Gewerbefahrzeugen voranzutreiben.

ViriCiti beabsichtigt, das ChargePoint-Flottenlösungsportfolio aus Hardware, Software und Dienstleistungen durch die Integration von Informationsquellen zur Optimierung des Betriebs von Elektroflotten zu erweitern. So sollen Fuhrparks bei der Optimierung ihres Elektrobetriebs, einschließlich Batteriemanagement, Telematik für Fahrzeughersteller, Betriebs- und Wartungsdaten, intelligentes Aufladen und Stationsüberwachung, noch besser unterstützt werden.

Die kombinierte Lösung ermöglicht es Fuhrparks, die zu elektrifizierenden Strecken zu identifizieren, die Betriebszeit zu überwachen und zu dokumentieren, die Betankung zu optimieren, um die Betriebsbereitschaft zu geringen Kosten sicherzustellen, und das Fahrzeug- und Ladestationsmanagement zu integrieren. Durch die Zusammenarbeit mit bestehenden Systemen kann ChargePoint den Betreibern von Elektroflotten ein umfassendes Lösungspaket anbieten, das den Erfolg, vom Aufbau der ersten Infrastruktur bis hin zur Optimierung und zum Wachstum, sicherstellen soll.

Gegründet im Jahr 2012 hat ViriCiti heute 50 Mitarbeiter in den Niederlanden und den Vereinigten Staaten, einen etablierten Marktanteil in Nordamerika und Europa mit etwa 150 Flottenbetreibern, 3500 angeschlossenen Fahrzeugen und 2500 vernetzten Ladepunkten unter Verwaltung. Zu den Kunden von ViriCiti zählen namhafte Flottenbetreiber und OEMs wie Arriva, Berliner Verkehrsbetriebe, Chicago Transit Authority, GILLIG, Keolis, King County Metro, Metropolitan Transit Authority (New York), PicNic, San Francisco Municipal Transportation Authority und Toronto Transit Commission.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH