Innodisk

Datenzentriertes AIoT-Ökosystem für Smart Cities

12. Juli 2022, 7:30 Uhr | Heinz Arnold
»AIoT All-Round Service« erfüllt die wachsenden Anforderungen der zukünftigen Smart Cities.
»AIoT All-Round Service« erfüllt die wachsenden Anforderungen der zukünftigen Smart Cities.
© Innodisk

Auf Basis des »AIoT All-Round Service« von Innodisk lassen sich die unterschiedlichsten Geräte vernetzen, von Fahrzeugen über KI-Roboter bis zu Straßenbeleuchtungen.

Im Jahr 2021 schloss sich Innodisk mit seinen Tochtergesellschaften zu einem datenzentrierten AIoT-Ökosystem mit dem Namen »AIoT All-Round Service« zusammen, um die Expertisen zu bündeln und um ein industrielles AIoT-Komplettpaket anzubieten, das die wachsenden Anforderungen der zukünftigen Smart Cities erfüllt. Innodisk integriert dabei sein Ökosystem in AIoT-Technologielösungen wie KI-Roboter, Elektrofahrzeuge und intelligente Straßenbeleuchtungen. Diese müssen besondere Anforderungen erfüllen, wie beispielsweise starke Vibrationen, raue Außenumgebungen und extreme Temperaturschwankungen. 

Der Einsatz in Elektrofahrzeugen stellt eine große Belastung für die Elektronik dar, weil Vibrationen und Hitze die Grenzwerte von Standardprodukten überschreiten. Um die Zuverlässigkeit des Liefersystems für eine große amerikanische E-Commerce-Lösung zu gewährleisten, kommen die industrietauglichen Flash-Speicher M.2 WT SSD, die DDR4 Ultra-Temperatur SODIMMs und der CANbus von Antzer mit hochgenauem GPS-Modul zum Einsatz.

KI-Roboter wurden in der gesamten Pandemie eingesetzt, um automatisierte Dienstleistungen im Gastgewerbe und im medizinischen Bereich anzubieten. Die Systeme in diesen Robotern benötigen schnelle und zuverlässige Produkte. Zum Einsatz kommen hier Flash-Speicher vom Typ »mSATA SSD«, »DDR4 3200 UDIMM« und das CANbusWT-Modul.

Weil die Städte immer mehr zu Smart Cities ausgebaut werden, führen Innodisk und seine Partnerunternehmen intelligente Straßenlaternen ein, die Sensoren und AIoT Devices zur Echtzeitüberwachung nutzen. Innodisk ermöglicht den Einsatz dieser neuen Technologie, indem es den Wide Temperature Flashspeicher »InnoAGE« 2,5‘-Zoll-SATA-SSD und die »DDR4 WT ECC SODIMM«-DRAMs zur Verfügung stellt. Ergänzend kommen die iCAP-Cloud Verwaltungsplattform iCAP, die Aetina-Plattform-Serie sowie Sysinno-iAeris zum Einsatz. 

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Innodisk