Schwerpunkte

2-in-1-Industrie-PC-Netzteil

Mainboard und Peripherie mit nur einem Netzteil versorgen

29. August 2018, 14:03 Uhr   |  Irina Hübner

Mainboard und Peripherie mit nur einem Netzteil versorgen
© Bicker Elektronik

Das BEA-750H ermöglicht die Versorgung von Applikationen mit 24-V-Peripherie mit nur einem Netzteil.

Das Industrie-PC-Netzteil BEA-750H von Bicker Elektronik verfügt neben den regulären ATX-Netzteilen für die Stromversorgung von Mainboards zusätzlich über einen 24-V-DC-Ausgang.

Dieser kann mit bis zu 7 A belastet werden und stellt damit ausreichend Leistung bereit, um die Versorgung von 24-V-Peripheriegeräten wie Displays, Belegdruckern, Kartenlesern, Münzzählern oder Sensoren sicherzustellen. Applikationen mit 24-V-Peripherie lassen sich somit mit nur einem Netzteil versorgen. Das spart Kosten, verringert den Platzbedarf und verbessert die EMV-Eigenschaften des Systems.

Sämtliche ATX-Ausgänge sowie der 24-V-DC-Ausgang benötigen keine Grundlast, so dass die Kompatibilität zu aktuellen Mainboards mit ihren besonderen Energiespar- und Tiefschlaf-Modi gewährleistet ist. Die 500-W-Stromversorgung BEA-750H erzielt einen Wirkungsgrad von bis zu 91 %. Sie ist für den Arbeitstemperaturbereich von -10 bis +70 °C spezifiziert und eignet sich für den im industriellen Umfeld benötigten 24/7-Dauerbetrieb.

Um eine hohe Qualität anbieten zu können, setzt Bicker auf hochwertige Komponenten wie Markenkondensatoren der +105-°C-Güteklasse und formstabiles FR4-Platinenmaterial. Für das BEA-750H gewährt der Hersteller eine dreijährige Garantie und sichert eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens fünf Jahren zu.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Bicker Elektronik GmbH