Schwerpunkte

Online-Tool

Solarstromrechner bekommt Akku

13. August 2013, 10:47 Uhr   |  Mathias Bloch

Der Photovoltaik-Systemanbieter IBC Solar hat seinen Online-Solarstromrechner erweitert. Somit lässt sich jetzt auch mit einem Energiespeicher kalkulieren.

Der Solarstromrechner zeigt jetzt den Eigenverbrauch und die Stromersparnis mit und ohne Energiespeicher an.
© IBC Solar

Der Solarstromrechner zeigt jetzt den Eigenverbrauch und die Stromersparnis mit und ohne Energiespeicher an.

Den Solarstromspeicher kann man online auf der Website von IBC Solar verwenden oder ihn sich als App für Apple- oder Android-Geräte herunterladen.

Dabei handelt es sich um einen Kalkulator, der einem den möglichen Gesamtertrag einer PV-Anlage sowie den damit erzielbaren Eigenverbrauch und den gesparten Strompreis ausrechnet. Basis für die Berechnung sind verschiedene Paramater wie etwa die Ausrichtung und Fläche des Dachs, die Leistung der Anlage und die Strompreissteigerung. Neu ist jetzt, dass es die Kalkulation für den Eigenverbrauch und den gesparten Strom mit und ohne Energiespeicher gibt.

Für eine 7-kW-Anlage in München und einem jährlichen Verbrauch von 4 kWh, was ein typischer Wert für Familien ist, ergibt sich etwa eine jährlich erzeugte PV-Leistung von 7049 kWh und einem Eigenverbrauch von 1693 kWh. Mit Solarstromspeicher steigt der Eigenverbrauch auf 3001 kWh. Der dadurch finanziell eingesparte Betrag verdoppelt sich fast von 687 Euro auf 1218 Euro im Jahr. Mit in der Rechnung enthalten ist auch die voraussichtliche EEG-Vergütung.

Wie realistisch die Rechnung am Ende ist, lässt sich natürlich nicht sagen, da es sich bei den Daten um Schätzwerte handelt. Eine erste Einschätzung zum Eigenverbrauch und zur Kostenersparnis ist aber laut IBC Solar allemal drin.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

IBC SOLAR AG