Schwerpunkte

Produkte des Jahres 2021

Messtechnik und Sensorik

01. Dezember 2020, 07:00 Uhr   |  Markus Haller

Messtechnik und Sensorik
© Elektronik

In diesem Jahr wurden acht Produkte für die Rubrik »Messtechnik und Sensorik« nominiert.

Die Elektronik-Redaktion ruft zur 23. Leserwahl »Produkte des Jahres« auf. Hier stellen wir Ihnen die 8 Kandidaten aus der Rubrik »Messtechnik und Sensorik« vor.

Oszilloskope gehören seit langer Zeit zu den Standardgeräten auf dem Arbeitstisch von Elektronikentwicklern und haben ihren festen Platz in unserer Leserwahl. In diesem Jahr sind zwei Modelle nominiert. Auf dem Weg zum neuen Must-have für Entwickler befindet sich die HF-Messtechnik, getrieben durch die hohe Nachfrage für drahtlose Kommunikation, Mobilfunk und den Megatrend (I)IoT. Vielleicht wird es Sie überraschen, dass diesmal kein Spektrumanalysator nominiert wurde, obwohl dieser Geräte-Typ doch zu den bekanntesten Vertretern der HF-Messtechnik gehört. Dafür gibt es zwei Gründe: Unter den eingereichten Bewerbungen gab es in diesem Jahr keinen Spektrumanalysator und da wir bereits im letzten Jahr mit dem R&S FSVA3000 und dem RSA5000 zwei Modelle ins Rennen geschickt haben – zusammen mit dem Mixed-Signal-Oszillokop der Serie 3, in das sich optional ein Spektrumanalysator integrieren lässt – sehen wir diesen zweifellos wichtigen Typ von Messgeräten nicht unterrepräsentiert. Daher wurde von der Redaktion auch kein Spektrumanalysator nachnominiert.

Stattdessen vertritt die HF-Messtechnik ein Signalgenerator. Durch die wachsende Zahl an Konformitätstests werden diese Geräte in den nächsten Jahren sicherlich eine steigende Nachfrage erleben. Weil die Anzahl der abzudeckenden Standards immer breiter wird, müssen auch die Signalgeneratoren immer mehr Signalformen bereitstellen und flexibel erweiterbar sein – das hier nominierte Produkt zeigt, wie man diesen Bedarf abdecken kann.

Produkte des Jahres 2021 - Messtechnik und Sensorik

Umgebungslichtsensor TMD3719
Differenzdrucksensor LHD ULTRA
Vektorsignalgenerator R&S SMCV100B

Alle Bilder anzeigen (8)

Bei den Sensoren wurde mit dem Aufkommen einer neuen Generation von Multisensormodulen für Smartphones ein spannender Weg beschritten: Umgebungslicht- und Näherungssensoren lassen sich direkt hinter die Pixel eines Displays integrieren und filtern das wenige Umgebungslicht, das den Sensor in dieser Einbauposition tatsächlich noch erreicht, über Filter und Algorithmen zuverlässig aus dem Störanteil heraus. Interessante Weiterentwicklungen gab es auch bei den Druck- und Temperatursensoren, was sich in unserer Liste an Nominierten widerspiegelt. Sie wurden in Richtung Messgenauigkeit speziell bei kleinem Druck und Energieeffizienz optimiert.

Nach welchen Kriterien hat die Redaktion die Nominierten ausgewählt?

  • Es muss kauf- oder lizenzierbar sein.
  • Es muss im Zeitraum von November 2019 bis November 2020 auf den Markt gekommen sein.
  • Es muss ein Produkt für Elektronik-Entwickler aus dem Bereich Messtechnik oder Sensorik sein.
  • Es muss einen spürbaren Mehrwert oder eine technische Innovation beinhalten.

Bevor es zu den nominierten Produkten geht, muss noch ein Sonderfall erwähnt werden: Der CO2-Sensor Xensiv PAS CO2 erfüllt das zweite Kriterium nicht, wurde aber trotzdem nominiert. Warum? Erstmals vorgestellt wurde er im Sommer 2019 und nur deshalb nicht auch gleich im letzten Jahr nominiert, weil sich die Großserienproduktion verzögerte. Da nun erste Engineering-Samples verfügbar sind und die Großserienproduktion für Mitte 2021 angekündigt ist, erscheint uns der richtige Zeitpunkt für eine nachträgliche Nominierung gekommen.

Alle Nominierten und auch die Hersteller dahinter finden Sie in der Bildergalerie. Sollte Ihnen dabei ein Produkt fehlen, dann schreiben Sie es mir gerne. Das Produkt können wir für diese Wahl zwar nicht nachträglich nominieren, aber uns den Hersteller als innovativ vermerken und für die Nominierung der nächsten Produkte des Jahres im Blick behalten.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Mitmachen und gewinnen, Ihre Stimme zählt!
Power
Elektromechanik und Passive Bauelemente
Embedded-Systemdesign
Industrial und IoT
Halbleiter und IP
Topprodukt der Kategorie Automotive gesucht
Software Engineering

Verwandte Artikel

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, ams AG, YOKOGAWA Deutschland GmbH Niederlassung Herrsching Test- und Messtechnik, NXP Semiconductors Germany, Infineon Technologies AG, RS Components GmbH, First Sensor AG, TE Connectivity, WEKA FACHMEDIEN GmbH