Schwerpunkte

Produkte des Jahres 2021

Halbleiter und IP

01. Dezember 2020, 07:00 Uhr   |  Harry Schubert

Halbleiter und IP
© Elektronik

Die Produkte des Jahres 2021 in der Kategorie »Halbleiter und IP«.

Die Elektronik-Redaktion ruft zur 23. Leserwahl »Produkte des Jahres« auf. Hier stellen wir Ihnen die 14 Kandidaten aus der Rubrik »Halbleiter und IP« vor.

Anwendungen mit künstlicher Intelligenz werden sich von den Rechenzentren und Cloud-Diensten entkoppeln. Denn der Ausbau der Infrastruktur – egal ob Mobilfunk oder Festnetz – geht zwangsläufig viel langsamer vonstatten als der Fortschritt der Halbleiterindustrie. Hier werden hoheitliche Aufgaben berührt und politische Entscheidungen kosten Zeit.

Andererseits können durch die Entkopplung von Rechenzentren Entscheidungen in Echtzeit auf Endgeräten getroffen werden, die optimaler Weise dazu noch per Akku oder Batterie gespeist werden.

Damit geht die Halbleiterindustrie einen Weg, der KI-Anwendungen massentauglich machen kann. Denn nur wenn KI-Chips in hohen Stückzahlen effizient produziert werden können dann amortisieren sich die hohen Investitionen in Chip-Entwicklung und Maskenherstellung. In der Folge lassen sich KI-Chips auch zu günstigen Preisen verkaufen – was die weitere Verbreitung von KI-Anwendungen ermöglicht.

In diesem Jahr haben mehrere Halbleiterhersteller und IP-Entwickler Prozessoren und Co-Prozessoren vorgestellt, die speziell mit dem Ziel konzipiert wurden, KI-Anwendungen auf Endgeräten realisieren zu können. Einige davon stellen wir Ihnen hier zur Wahl.

Die Halbleiterindustrie nun aber auf Prozessoren zu reduzieren würde bedeuten, weite Bereiche zu ignorieren. Ihre Entwickler arbeiten weltweit an Leistungshalbleitern, analogen ICs, Funk- und HF-ICs, LEDs und vielen weiteren Bausteinen und den für ihre Herstellung nötigen Prozessen. Das Jahr 2020 zeugt erneut eindrucksvoll, wie breit gefächert die Halbleiterbranche andere Industriebereiche mit Innovationen beflügelt.

Vielfach handelt es sich bei neuen Entwicklungen um die logische Fortführung bekannter Trends, wie höherer Wirkungsgrad, niedrigere Stromaufnahme und niedrigere Kosten. Hier lohnt sich ein genauerer Blick. Denn bemerkenswert sind die Ideen der Entwickler, die umgesetzt werden, um beispielsweise das Ziel höherer Effizienz auf Systemebene zu erreichen.

Das funkbasierte Batteriemanagementsystem von Analog Devices und die Geolokalisierung LoRa Edge von Semtech sind zwei Beispiele aus der Liste von Top-Produkten des Jahres 2020, bei denen der Systemansatz sehr deutlich erkennbar ist. Aber auch die anderen Top-Produkte der Kategorie »Halbleiter und IP« wären ohne genaue Kenntnisse über die Systeme, in denen sie eingesetzt werden, keine Innovationen.

In der folgenden Übersicht finden Sie 14 Top-Produkte, die wir Ihnen zur Wahl der besten Produkte des Jahres in der Kategorie »Halbleiter und IP« vorschlagen. Entscheiden Sie sich für Ihren Favoriten und stimmen Sie für ihn.

Produkte des Jahres 2021 – Halbleiter und IP

Funkbasiertes Batteriemanagementsystem für Elektrofahrzeuge wBMS von Analog Devices.
Neuralprozessor für Cortex-M Ethos-U55 NPU von ARM.
UV-C-LED XFM-5050-UV4 von Luminus

Alle Bilder anzeigen (14)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Analog Devices GmbH, ARM Germany GmbH, Beck GmbH & Co. Elektronik Bauelemente KG, Maxim Integrated Products, Microchip Technology GmbH, Nexperia, HY-LINE Power Components, NVIDIA Corporate, ON Semiconductor Germany GmbH, ROHM Semiconductor GmbH, SEMTECH GERMANY GmbH, Silicon Laboratories GmbH, Silicon Laboratories Inc., u-blox AG, XMOS, WEKA FACHMEDIEN GmbH