Rutronik24-BaseCamp-Support für Startups „Umfangreiches Consulting“

Andrea Bissinger, Rutronik24

»Dass Rutronik auch Startups unterstützt, ist gar nicht neu. 
Was jetzt wirklich neu ist,ist das dedizierte Startup-Team „BaseCamp“ mit drei Team-
mitgliedern, die sich ausschließlich auf die Unterstützung dieser 
Unternehmen konzentrieren.«
Andrea Bissinger, Rutronik24: »Dass Rutronik auch Startups unterstützt, ist gar nicht neu. Was jetzt wirklich neu ist,ist das dedizierte Startup-Team „BaseCamp“ mit drei Teammitgliedern, die sich ausschließlich auf die Unterstützung dieser Unternehmen konzentrieren.«

Vor Kurzem hat Rutronik24, die Rutronik-Vertriebsorganisation für KMUs und große Unternehmen mit kleineren und mittleren Bedarfen, ein eigenes Team für die Unterstützung von Startups gegründet. Details schildert Andrea Bissinger, Director Sales Global bei Rutronik24.

Markt&Technik: Startups sorgen seit Längerem für Goldgräberstimmung in der Elektronik-Branche – warum setzt Rutronik24 jetzt auf das Thema?

Andrea Bissinger: Dass Rutronik auch Start­ups unterstützt, ist gar nicht neu. Was jetzt wirklich neu ist, ist das dedizierte Startup-Team „BaseCamp“ mit drei Teammitgliedern, die sich ausschließlich auf die Unterstützung dieser Unternehmen konzentrieren.

Rutronik hat schon immer auch Unternehmen in der Gründungsphase betreut – daraus ist letztlich Rutronik24 mit einem eigenen Außendienst entstanden. Deshalb ist es nur folgerichtig, dass jetzt auch das BaseCamp-Team bei Rutronik24 aufgehängt ist. Denn hier sind alle Prozesse und Services ja ganz gezielt auf KMU und auf größere Unternehmen mit kleineren oder mittleren Elektronik-Bedarfen zugeschnitten – im Gegensatz zu Rutronik, wo große Unternehmen betreut bzw. größere Bedarfe gemanagt werden.

Warum benötigen Startups andere Unterstützung als etablierte, klassische Kunden?

Das liegt natürlich einerseits an der Gründungssituation. Oft gibt es noch keinen ausgereiften Business-Plan oder keine wasserdichte Finanzplanung. Die Prozesse, etwa bei der Beschaffung oder in der Produktion, sind meistens noch nicht definiert oder automatisiert, häufig fehlen noch Partner, z.B. für die Herstellung oder den Vertrieb. Dazu kommt, dass es fast immer kleine Teams sind, sodass nicht wie in einem etablierten Unternehmen alle Kompetenzen abgedeckt sind. Hierfür bieten wir mit unseren Services die ideale Ergänzung.

Welchen Support darf ein Startup von Rutronik24 erwarten?

Das BaseCamp-Team unterstützt die jungen Unternehmen langfristig. Das fängt je nach Bedarf und Situation damit an, den Business-Plan und die Finanzplanung kritisch zu prüfen oder erst gemeinsam zu erarbeiten, mit Balanced Scorecard, SWOT-Analyse, Machbarkeitsstudie und vor allem Technologieberatung bzw. -beurteilung. Dabei schauen sich unsere Fachleute genau an, ob die Neuentwicklung wirklich Alleinstellungsmerkmale am Markt hat. Ein Startup, bei dem an einem dieser Punkte am Ende kein überzeugendes Konzept steht, hat praktisch keine Chance am Markt.

Analysen sagen, dass es von zehn Start­ups nur eines schafft – Startups zu unterstützen birgt also auch Risiken.

Ja, das stimmt. Deshalb ist es eine wichtige Aufgabe des BaseCamp-Teams, zu beurteilen, welche Startups wir unterstützen und welche nicht. Das tun wir anhand der genannten Analysen. Diese Dinge kritisch zu hinterleuchten ist aber nicht nur für Rutronik24 entscheidend, sondern auch ein Check für das Startup aus der realen Wirtschaft.