Automotive, 5G und IoT

Renesas Electronics geht Partnerschaft mit Tata ein

29. Juni 2022, 8:38 Uhr | Iris Stroh
aw
© Adobe Stock

Renesas Electronics hat mit Tata Motors (TML) und Tejas Networks (Tejas), beides Unternehmen der Tata-Gruppe, eine strategische Partnerschaft geschlossen, bei der es um das Design, die Entwicklung und Fertigung von Renesas-Halbleitern für den indischen Markt und für Schwellenländer geht.

Mit dieser strategischen Partnerschaft erweitern die Unternehmen ihre langjährige Beziehung als Technologie- und Geschäftspartner, einschließlich des kürzlich angekündigten Next Generation EV Innovation Center (NEVIC), das Renesas und Tata Elxsi im März 2022 gemeinsam gegründet haben.

Renesas wird mit TML zusammenarbeiten, um die Entwicklung von elektrischen und vernetzten Fahrzeugen voranzutreiben. Außerdem werden Renesas und TML eine nicht-exklusive Partnerschaft für Technologien wie ADAS prüfen.

Darüber hinaus wird Renesas mit Tejas bei der Implementierung von drahtlosen Netzwerklösungen der nächsten Generation zusammenarbeiten. Dies umfasst das Design und die Entwicklung von Halbleitern für Funkeinheiten (RU), die in Telekommunikationsnetzen eingesetzt werden, von 4G über 5G bis hin zu offenen Funkzugangsnetzen (O-RAN), die offene und flexible 5G-RAN-Implementierungen ermöglichen und darüber hinaus eine breitere Interoperabilität erlauben. Die Unternehmen beabsichtigen, Produkte und Lösungen zunächst in Indien einzuführen und wollen ihre Präsenz auf den globalen Märkten ausbauen.

Außerdem werden Renesas und Tata Consultancy Services Limited (TCS), ebenfalls ein Unternehmen der Tata Group, eine Partnerschaft eingehen und ein gemeinsames Entwicklungszentrum für Systemlösungen in Bangalore einrichten. Das geplante Innovationszentrum soll sich auf die Segmente IoT, Infrastruktur, Industrie und Automotive konzentrieren. In diese Partnerschaft sollen die Halbleiter von Renesas und die Branchenerfahrung von TCS einfließen.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Renesas Electronics Europe GmbH