Schwerpunkte

Panasonic Electric Works Europe AG

Telekom-Relais der 4. Generation für 3,5 A

19. Juli 2017, 08:48 Uhr   |  Erich Schenk

Telekom-Relais der 4. Generation für 3,5 A
© Panasonic

Nur 70 Prozent der Grundfläche eines Relais der 3. Generation hat Panasonics Telekom-Relais AGQ-TH.

Panasonic ergänzt seine Signalrelais-Serie AGQ um die Version AGQ-TH, die bei Parallelschaltung der Kontakte einen Einschaltstrom von 3,5 A für 250 ms schalten kann.

Neu ist bei Panasonics AGQ-TH auch eine zusätzliche Spulenspannung von 2,4 V. Im Vergleich mit Telekomrelais der 3. Generation benötigt das 10,6 x 7,2 mm große Relais der 4. Generation nur noch 70 Prozent der Grundfläche. Das AGQ-TH hat in der bedrahten Ausführung eine Höhe von 5,2 mm, in der oberflächenmontierbaren Variante ist es 5,65 mm hoch.

Das Anschlussraster von 3,2 mm zwischen den Spulen- und Kontaktanschlüssen und 2,2 mm zwischen den Kontaktanschlüssen gewährleistet das Einhalten der Bellcore-Spezifikation (2500 V, 2 x 10 µs) zwischen Spule und Kontakt und eine hohe Spannungsfestigkeit (1500 V, 10 x 160 µs) zwischen den offenen Kontakten.

Adressiert werden mit dem AGQ-TH besonders batteriebetriebene Applikationen, Thermostaten, HVAC-Temperatursteuerungen und alle Anwendungen, bei denen ein hoher Einschaltstrom auftreten kann.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Panasonic Electric Works Europe AG