VW

Preise für Verbrenner werden durch neue Abgasnorm steigen

18. Juli 2022, 7:58 Uhr | dpa, st
Volkswagen AG
© Volkswagen AG

Der VW-Konzern sieht in Autos mit Verbrennungsmotor mittelfristig keine kostengünstige Alternative mehr zu Elektroautos. Denn die neue Abgasnorm treibe die Preise deutlich nach oben.

Das erklärte Thomas Schäfer, der neue Chef der Marke Volkswagen. Er erwartet deutlich steigende Fahrzeugpreise durch die geplante EU-Abgasnorm Euro 7. Verbrennerfahrzeuge würden durch die aufwendigere Abgasreinigung um jeweils 3000 bis 5000 Euro teurer, sagte er der »Welt am Sonntag«. »Bei einem Kleinwagen sind diese Mehrkosten kaum aufzufangen.« Einstiegspreise bei 10.000 Euro werde es künftig nicht mehr geben.

Ab 2025 wolle der Konzern vier elektrische Kleinwagen-Modelle auf den Markt bringen, sagte Schäfer. Neben dem ID.2 werde es ein weiteres Modell von VW, einen Skoda und einen Cupra geben. Den ID.2 wolle VW »für unter 25 000 Euro« anbieten.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, Volkswagen AG