Schwerpunkte

Nissan

Kostenlose Pannenhilfe für Mitarbeiter in systemrelevanten Jobs

15. April 2020, 08:36 Uhr   |  Irina Hübner

Kostenlose Pannenhilfe für Mitarbeiter in systemrelevanten Jobs
© Nissan

Ein Service in Covid-19-Zeiten: die kostenlose Pannenhilfe von Nissan für systemkritsich Beschäftigte.

Ob medizinisches Personal, Einsatzkräfte oder Logistikunternehmen: Beschäftigte, die einem systemrelevanten Beruf nachgehen und privat oder beruflich einen Nissan fahren, erhalten für die Dauer der Ausgangsbeschränkungen eine Pannenhilfe – kostenlos und mit Mobilitätsunterstützung.

Das Besondere an dem Nissan-Service ist, dass es keine Rolle spielt, wie alt das Fahrzeug ist oder ob die Mobilitätsgarantie noch greift. Im Fall einer Panne oder eines Unfalls ist die Nissan Assistance unter der Rufnummer 0800 / 20 40 14 1229 erreichbar, und zwar an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr.

Die Unterstützung Beschäftigter in systemrelevanten Berufen umfasst dabei die Pannenhilfe oder gegebenenfalls das Abschleppen zum nächstgelegenen Nissan-Händler, der für Reparaturarbeiten zur Verfügung steht. Sollte die Reparatur viel Zeit in Anspruch nehmen, wird dem Nissan-Fahrer ein kostenloses Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt, bis das eigene Auto wieder fahrbereit ist.

Darüber hinaus verlängert die Mobilitäts- und Fahrzeuggarantie für alle Kunden, die aufgrund von Werkstattschließungen aktuell erforderliche Wartungen oder Garantiearbeiten nicht rechtzeitig durchführen lassen können.

 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Anbieter wollen Grundversorgung in Corona-Krise aufrechterhalten
Mazda arbeitet an CO2-neutralem Mikroalgen-Biokraftstoff
Besser mobil in Zeiten von Corona

Verwandte Artikel

Nissan Center Europe