Elektroniknet Logo

MIPI A-PHY-konforme SiP-Module

Valens kooperiert mit LG Innotek

Valens und LG Innotek haben eine Partnerschaft geschlossen.
© iStock.com/Just_Super

Valens Semiconductor hat eine Partnerschaft mit LG Innotek geschlossen. Ziel ist es, System-in-Package-Module für MIPI-A-PHY-konforme Chipsätze zu liefern.

A-PHY ist ein Serializer-Deserializer-Standard (SerDes) auf der Physical-Layer-Ebene für Multi-Gigabit-Konnektivität mit großer Reichweite und wurde speziell für Automotive-Anwendungen entwickelt. Die MIPI Alliance hat die Spezifikationen von A-PHY bereits im September 2020 veröffentlicht, um die Integration von Kameras, Sensoren und Displays in Fahrzeuge möglichst einfach und funktional sicher zu gewährleisten. Nachdem Valens bereits die VA70XX-Chipsatzfamilie auf den Markt gebracht hat, werden die Module von LG Innotek eine weitere Produktreihe zur Integration in Automobilsysteme durch Tier-1-Zulieferer und OEMs sein.

LG Innotek und Valens hatten bereits im vergangenen Jahr eine Absichtserklärung zur Entwicklung von A-PHY-kompatiblen Produkten unterzeichnet. Seitdem arbeiten die beiden Unternehmen eng zusammen, um die Grundlagen für die Produktion der Module zu schaffen, und haben bereits die ersten funktionierenden Prototypen in einer Laborumgebung produziert und getestet.

»Nachdem A-PHY bereits von wichtigen Akteuren der Automobilbranche, einschließlich Sensorherstellern und Tier-1-Zulieferern unterstützt wird, steht nun der nächste Lieferant bereit«, sagt Gideon Kedem, SVP und Head of Automotive bei Valens. »Es ist klar, dass sich das Auto-Ökosystem auf diesen Standard konzentriert und wir sind davon überzeugt, dass A-PHY bald die bedeutendste Konnektivitätslösung in Fahrzeugen auf der ganzen Welt sein wird.«


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Valens Stuttgart