Automatisierer Sigmatek

Wechsel an der Unternehmensspitze

17. Februar 2022, 15:06 Uhr | Andreas Knoll
Sigmatek_Management
Alexander Melkus und Marianne Kusejko bilden jetzt die Geschäftsführung von Sigmatek.
© Sigmatek

Zwei der vier Geschäftsführer von Sigmatek ziehen sich aus der aktiven Unternehmensleitung zurück: Andreas Melkus und Theodor Kusejko. Geleitet wird der in Lamprechtshausen bei Salzburg ansässige Automatisierungstechnik-Hersteller nunmehr von Marianne Kusejko und Alexander Melkus.

Im Jahr 1988 gründeten Andreas Melkus, Theodor Kusejko und Marianne Kusejko Sigmatek als Anbieter von Systemlösungen für die Automatisierung industrieller Maschinen und Anlagen. Nach 33 Jahren ziehen sich Andreas Melkus und Theodor Kusejko jetzt aus der aktiven Geschäftsleitung zurück. Sie treten nun, da sie das Pensionsalter erreicht haben, etwas kürzer, werden dem Unternehmen aber weiterhin mit ihrer Expertise zur Verfügung stehen.

Die Führungsspitze des Unternehmens mit seinen rund 500 Mitarbeitern bilden nun Marianne Kusejko, die für Finanzen, Personal und Recht verantwortlich zeichnet, sowie Alexander Melkus, der den Bereichen Entwicklung, Technik, Produktion und Vertrieb vorsteht. Sigmatek bleibt somit eigentümergeführt.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

SIGMATEK GmbH & Co. KG