Schwerpunkte

Cypress

Einmilliardsten Touch-Controller verkauft

22. November 2013, 09:53 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Einmilliardsten Touch-Controller verkauft

Der Touch-Controller CY8CMBR2044 von Cypress wird Hardware-konfiguriert statt Software-programmiert.

Cypress hat den einmilliardsten CapSense-Controller für kapazitive Berührungserkennung verkauft. Laut Unternehmen sind das im Vergleich zum nächsten Mitbewerber viermal so viele.

Mit CapSense von Cypress lassen sich mechansiche Schalter und Schieberegler ersetzten. Eingesetzt werden sie in Smatphones, Notebooks, Konsumenten-Elektronik, Haushaltsgeräten, Medizinischen Geräten oder auch in Automotive-Anwendungen. Die Lösungen bieten verschiedene Funktionen, z.b. die Näherugnserkennung, die Unterstützung passiver Stifte oder die Bedienung mit Handschuhen. Außerdem sind die Taster unempfindlich gegenüber Wasser.

Cypress sieht den Trend der kapazitiven Berührungserkennung ungebrochen und wird auch in Zukunft die CapSense-Technologie weiterentwickeln. Auch die Marktanalysten von MarketsandMarkets sprechen den Touch-Controllern ein solides Wachstum zu: »Wir erwarten im globalen Markt für Controller zur kapazitiven Berührungserkennung ein robustes Wachstum von 15% für die Jahre bis 2020«, sagte Shrinivas Shikaripurkar, Manager für Elektronik- und Halbleiterpraxis beim Analysten MarketsandMarkets. »Nach der Analyse von MarketsandMarkets wird Cypress seinen Marktanteil dank wesentlicher Produktverbesserungen, z.B. einem hohen Störspannungsabstand bei extrem niedrigen Energieverbrauch, weiter ausbauen.«  

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Cypress Semiconductor Corp., Cypress Semiconductor GmbH