Vision Components

Stereokamera für Embedded Vision

28. Juni 2022, 21:40 Uhr | Andreas Knoll
Die VC Stereo Cam mit vorbereiteten FPGA-Funktionen für 3D-Anwendungen und MIPI-Schnittstellen zur Anbindung an viele verschiedene Prozessorplattformen ermöglicht Vision-OEMs, Projekte schnell zur Marktreife zu bringen.
Die VC Stereo Cam mit vorbereiteten FPGA-Funktionen für 3D-Anwendungen und MIPI-Schnittstellen zur Anbindung an viele verschiedene Prozessorplattformen ermöglicht Vision-OEMs, Projekte schnell zur Marktreife zu bringen.
© Vision Components

Die jüngst vorgestellte „VC Stereo Cam“ von Vision Components ist ein neuartiges Embedded-Vision-System für 3D- und Zwei-Kamera-Anwendungen. Sie lässt sich flexibel für vielerlei OEM-Projekte konfigurieren.

Die VC Stereo Cam beruht auf dem Bildverarbeitungsmodul „VC Power SoM“ mit einem integrierten FPGA-Baustein, der große Datenvolumina in Echtzeit vorverarbeitet und die Ergebnisse im MIPI-Datenstrom an eine übergeordnete CPU übergibt. Anwender können daher ihre Prozessorplattform frei wählen. Der FPGA-Baustein ist offen für kundenseitige Programmierung, aber die umfangreichen Vorarbeiten von Vision Components für die Stereo-Bildverarbeitung mit synchronisierter Triggerung und optionalem Disparity Matching ersparen Anwendern viel Entwicklungsaufwand. Das Unternehmen unterstützt die Projektentwicklung zudem mit vorgefertigten FPGA-Designs für Anwendungen wie Objekterkennung und spezifische Aufgaben wie die Generierung von 3D-Punktewolken, die aufwendig sind, vom FPGA mit seinen 120.000 Logikzellen jedoch in Echtzeit bewältigt werden. Dadurch sind auch komplexe 3D-Anwendungen wie exaktes Personenzählen und Volumen-Bestimmungen möglich.

Wie bei all seinen Produkten sorgt Vision Components für industrietaugliche Qualität und Langzeitverfügbarkeit. Kunden können die eingesetzten VC-MIPI-Kameramodule frei wählen. Der Prototyp der VC Stereo Cam für 3D-Vision umfasst zwei Global-Shutter-CMOS-Bildsensoren des Typs Pregius IMX296 von Sony. Alternativ lassen sich auch Sensoren etwa für Tag-/Nachtaufnahmen oder für parallele Aufnahmen in Farbe und schwarzweiß oder im sichtbaren und SWIR-Spektrum einbinden. Vision Components bietet dafür ein umfangreiches Sortiment von MIPI-Modulen.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Vision Components GmbH