Hohe Bewertung im S&P Global Corporate

Signify unterstreicht Nachhaltigkeitsanspruch

31. Oktober 2022, 16:18 Uhr | Nicole Wörner
Adobe Schmuckbild Sustainability
© Proxima Studio/stock.adobe.com

Signify hat im S&P Global Corporate Sustainability Assessment 2022 in der Kategorie Electrical Components & Equipment mit 88 von 100 möglichen Punkten die höchste Punktzahl in seiner Branche erreicht.

Basierend auf dieser Bewertung sichert sich das Unternehmen das sechste Jahr in Folge seine Position im Dow Jones Sustainability World Index.

Signify erhielt die volle Punktzahl (100/100)...

...im Großteil (64) aller Kategorien, darunter Climate Change Strategy und Scope 3 GHG Emissions, Risk Culture, Product Design und Innovation, Social Reporting und Policy Influence.

Die hohe Punktzahl spiegelt den kontinuierlichen Einsatz...

...im Bereich der Nachhaltigkeit durch das „Brighter Lives, Better World 2025“-Programm wider. Zwei Jahre nachdem Signify seine Klimaneutralität erreichte, möchte das Unternehmen seinen Einsatz für Umwelt und Gesellschaft nun verdoppeln.

»Die Auswirkungen des Klimawandels...

...werden von Jahr zu Jahr sichtbarer«, verdeutlicht Eric Rondolat, CEO von Signify. »Unsere Kunden und Investoren schauen kritisch auf die Aktivitäten, die wir unternehmen, um positive Auswirkungen zu erzielen. Dies bestärkt uns in unserer Entscheidung, uns auf energieeffiziente Technologien zu konzentrieren, die die begrenzten Ressourcen unserer Erde besser nutzen.«

Signify hat sein Engagement für den Klimaschutz im Jahr 2021 in seinem ersten eigenen Climate Action Report detailliert beschrieben.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Signify GmbH