Schwerpunkte

Corona-Auswirkungen

SMTconnect 2021 endgültig abgesagt

04. Februar 2021, 16:39 Uhr   |  Nicole Wörner

SMTconnect 2021 endgültig abgesagt
© Mesago

Die SMTconnect findet 2021 nicht statt.

Angesichts des anhaltenden hohen Infektionsgeschehens und der damit verbundenen Restriktionen hat sich die Mesago Messe Frankfurt GmbH dazu entschieden, die SMTconnect 2021 final abzusagen.

Die Veranstaltung, die im vergangenen Jahr rein digital ausgeführt wurde, hätte ursprünglich vom 4. bis 6. Mai 2021 in Nürnberg stattfinden sollen. Gespräche mit Ausstellern, die in den vergangenen Monaten geführt wurden, aber auch die Rückmeldungen seitens der Besucher hätten gezeigt, dass der Fokus der SMT-Community auf Präsenzveranstaltungen liegt, so die Veranstalter. Diesem Interesse kommt die Mesago Messe Frankfurt GmbH nach, weshalb es keine digitale Fachmesse geben wird. 

»Wir bedauern sehr, die Präsenzveranstaltung im Mai absagen zu müssen«, erklärt Anthula Parashoudi, Vice President SMTconnect. »Die aktuelle Situation und die daraus resultierende fehlende Planungssicherheit für die gesamte Community erlauben es jedoch nicht, die SMTconnect im Frühjahr umzusetzen.«

Die SMTconnect wird in ihrer gewohnten Form vom 10. bis 12. Mai 2022 wieder in Nürnberg stattfinden. 
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH