Schwerpunkte

Flir Systems

Drohnen-Kamera mit dualem Sensor

08. September 2017, 11:10 Uhr   |  Nicole Wörner

Drohnen-Kamera mit dualem Sensor
© Flir

Hochauflösende, radiometrische Drohnen-Kamera für Wärmebilder und sichtbares Licht

Für professionelle Drohnen-Anwendungen hat Flir das Dual-Sensor-Wärmebild- und Kartierungssystem Duo Pro R entwickelt. Mit einem thermischen, radiometrischen Sensor erfasst es thermische und sichtbare Daten, wobei der Anwender im Flug zwischen Wärmebild- und Videokamera-Modus wechseln kann.

Mit optionalen thermischen Auflösungen von 336 × 256 oder 640 × 512 Pixeln und einer hochauflösenden 4K-Farbvideokamera nutzt die neue Drohnen-Kamera Duo Pro R von Flir die patentierte multispektrale dynamische Bildgebungs-Technologie MSX, um Strukturen, die im sichtbaren Lichtspektrum erkennbar sind, zur Verbesserung der Bildqualität in das Wärmebild zu integrieren. 

Die Duo Pro R verfügt über einen thermischen Modus,…

...einen Modus für das sichtbare Lichtspektrum und einen Bild-im-Bild-Modus. Das System zeichnet Raw-Video und Standbilder auf zwei microSD-Karten auf und ermöglicht für die einfachere Integration die Live-Ausgabe des digitalen Video-Streams über Mikro-HDMI und analoge Videoausgänge. 

Die integrierten Sensoren…

...erzeugen ein in sich geschlossenes Kartenpaket. Mit an Bord: Der voll integrierte GPS-Empfänger, die inertiale Messeinheit (IMU, Inertial Measuring Unit), Temperatur-, Feuchte- und Höhensensoren – für hochauflösende Geo-Tagging-Daten, die für die Erstellung von genauen Karten und 3D-Modellen aus der Luft benötigt werden.
 
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Flir Systems kauft Armasight
Neuer President und CEO für Flir Systems
Die faszinierendsten Wärmebild-Videos

Verwandte Artikel

FLIR Systems GmbH