Schwerpunkte

Keysight

Testlösung für Automotive-Radar

11. Juni 2018, 11:36 Uhr   |  Nicole Wörner

Testlösung für Automotive-Radar
© Keysight

Für die Erzeugung und Analyse von Automobilradar-Signalen ausgelegt ist das neue Messsystem E8740A von Keysight.

Damit eignet es sich unter anderem für die Entwicklung und den Test radarbasierter Fahrerassistenzsysteme.

Die wichtigsten Spezifikationen des neuen Keysight-Testsystems:

  • Signalanalyse von 3 Hz bis 110 GHz in einem einzigen, kontinuierlichen Wobbelzyklus.
  • Analyse und Erzeugung von Automobilradarsignalen in allen genutzten Frequenzbereichen (24, 77 und 79 GHz)
  • Analysebandbreite von 2,5 bis >5 GHz je nach Testanforderungen skalierbar
  • Hohe Messgenauigkeit, große Empfindlichkeit und großer Dynamikbereich für besseren Signal/Rauschabstand: -150 dBm DANL bei Frequenzen bis 110 GHz.

Die SystemVue Automotive Radar Library (W1908) sorgt für die einfache Erstellung frequenzmodulierter Dauerstrichsignale (FMCW). 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

»Nichts überstürzen, sondern simulieren und testen«
Gemeinsam vom 5G-Boom profitieren
»Wir wollen uns auch im Sub-Economy-Segment etablieren«

Verwandte Artikel

Keysight Technologies