Schwerpunkte

Anritsu und Bluetest

Gemeinsame OTA-Messlösung für 5G NR

31. Oktober 2018, 14:30 Uhr   |  Nicole Wörner

Gemeinsame OTA-Messlösung für 5G NR
© Anritsu

Radio Communication Test Station MT8000A von Anritsu

Anritsu und Bluetest haben ihre Zusammenarbeit ausgebaut. Neben Over-the-Air(OTA)-Messlösungen für LTE bieten die beiden Partner künftig auch OTA-Testsysteme für 5G NR an.

Das neu entstandene System besteht aus der Radio Communication Test Station MT8000A von Anritsu und dem OTA-Echotestsystem RTS65 von Bluetest. 

Die Testplattform MT8000A unterstützt die aktuellsten 5G-Technologien  einschließlich Breitband-Signalverarbeitung und Beamforming, wie vom 5G NR Enhanced Mobile Broadband (eMBB) gefordert. Neben Protokolltests erledigt sie Sub-6-GHz- und Millimeterwellen-Signalisierungs-HF-Tests, bei denen die New-Radio(NR)-Bänder 2,5 GHz, 3,5 GHz, 4,5 GHz, 28 GHz und 39 GHz unterstützt werden.

Bluetest gilt als Spezialist für Echotest-Systemtechnik für Over-the-Air-Tests an Mobilfunkendgeräten und kleinen Antennen. Klas Arvidsson, Product Manager bei Bluetest, unterstreicht die Vorteile der nun vorgestellten gemeinsamen 5G-OTA-Testlösung: »Das flexible und nutzerfreundliche Echotestsystem RTS65 und die Softwareplattform Flow zeigen ihre Stärken vor allem bei der Handhabung von Mehrfach-Komponententrägern und MIMO-Streams. Das aktualisierte RTS65 unterstützt 5G NR mit einer größeren Anzahl an Sub-6 GHz-Messanschlüssen und Frequenzoptionen von bis zu 40 bzw. 43 GHz.«  
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Anritsu GmbH, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG