Panacol

Wärmeleitfähiger Klebstoff für hitzeempfindliche Bauteile

19. März 2020, 10:00 Uhr | Anja Zierler
Der Wärmeleitklebstoff von Panacol wird auf eine Leiterplatte aufgetragen.
Der Wärmeleitklebstoff Elecolit 6607 von Panacol.
© Panacol

Der Klebstoff Elecolit 6607 von Panacol ist wärmeleitfähig und lässt sich schon bei Temperaturen ab 80 °C im Ofen aushärten.

Panacol’s Elecolit 6607 ist ein auf Epoxidharz basierender Klebstoff, der mit Aluminiumoxid gefüllt ist. Er ist einkomponentig und lässt sich wegen seiner Fließeigenschaften mittels Dispenser, Siebdruck oder Spachtel verarbeiten.

Elecolit 6607 härtet bereits bei Temperaturen ab 80 °C aus, deshalb lassen sich auch hitzeempfindliche Bauteile miteinander verbinden. Höhere Aushärtetemperaturen verkürzen die Aushärtezeit.

Nach der Aushärtung isoliert der hellgraue Klebstoff elektrisch und leitet Wärme gleichzeitig gut ab. Elecolit 6607 eignet sich insbesondere zum Verkleben von Metallbauteilen und Kühlkörpern auf elektronischen Leiterplatten.


Das könnte Sie auch interessieren