Elektroniknet Logo

Micro Crystal/SE Spezial-Electronic

Stromsparendes RTC-Modul mit nur 40 nA

Stromsparendes RTC-Modul
Ein wichtiges Feature in Micro Crystals RTC-Modul ist der integrierte Batterie-Backupschalter.
© SE-Spezial-Electronic

Micro Crystals Echtzeituhr RV-3028-C7 im Vertrieb von SE Spezial-Electronic ist das weltweit erste RTC-Modul, das sich durch den extrem niedrigen Strombedarf von nur 40 nA auszeichnet.

Ein weiteres Merkmal des 3,5 x 1,5 x 0,8 mm3 großen Echtzeituhr-Moduls von Micro Crystal ist der integrierte Batterie-Backupschalter. Dieser ermöglicht das Zusammenspiel mit MLCC-Kondensatoren oder Super-Caps zur Überbrückung der Backup-Zeit.

Das Real-Time-Clock-Modul im Keramik-SMD-Gehäuse vereint einen 32,768-kHz-Quarz mit der CMOS-RTC-Schaltung. Im Betrieb benötigt RV-3028-C7 (Vertrieb: SE Spezial-Electronic) bei einer Versorgungsspannung von 3 V nur 40 nA Strom.

Dank der hohen Genauigkeit von ±1 ppm bei +25 °C kann zudem auf eine spätere Kalibrierung des Bausteins in der Fertigung des Kunden verzichtet werden.

Durch die Kombination von weitem Versorgungsspannungsbereich, extrem geringem Stromverbrauch und Batterie-Backupschalter ist die Echtzeituhr RV-3028-C7 flexibel einsetzbar. Typische Anwendungsbereiche sind Wearables, verbrauchssensitive IoT-Anwendungen und mobile medizinische Geräte.

Relevante Anbieter


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MICRO CRYSTAL, SE Spezial-Electronic AG

Anbieterkompass