Schwerpunkte

Micro Crystal/SE Spezial-Electronic

Stromsparendes RTC-Modul mit nur 40 nA

19. März 2018, 08:15 Uhr   |  Erich Schenk

Stromsparendes RTC-Modul mit nur 40 nA
© SE-Spezial-Electronic

Ein wichtiges Feature in Micro Crystals RTC-Modul ist der integrierte Batterie-Backupschalter.

Micro Crystals Echtzeituhr RV-3028-C7 im Vertrieb von SE Spezial-Electronic ist das weltweit erste RTC-Modul, das sich durch den extrem niedrigen Strombedarf von nur 40 nA auszeichnet.

Ein weiteres Merkmal des 3,5 x 1,5 x 0,8 mm3 großen Echtzeituhr-Moduls von Micro Crystal ist der integrierte Batterie-Backupschalter. Dieser ermöglicht das Zusammenspiel mit MLCC-Kondensatoren oder Super-Caps zur Überbrückung der Backup-Zeit.

Das Real-Time-Clock-Modul im Keramik-SMD-Gehäuse vereint einen 32,768-kHz-Quarz mit der CMOS-RTC-Schaltung. Im Betrieb benötigt RV-3028-C7 (Vertrieb: SE Spezial-Electronic) bei einer Versorgungsspannung von 3 V nur 40 nA Strom.

Dank der hohen Genauigkeit von ±1 ppm bei +25 °C kann zudem auf eine spätere Kalibrierung des Bausteins in der Fertigung des Kunden verzichtet werden.

Durch die Kombination von weitem Versorgungsspannungsbereich, extrem geringem Stromverbrauch und Batterie-Backupschalter ist die Echtzeituhr RV-3028-C7 flexibel einsetzbar. Typische Anwendungsbereiche sind Wearables, verbrauchssensitive IoT-Anwendungen und mobile medizinische Geräte.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Extrem kompakter Schwingquarz
Ab sofort eMMCs, SDRAMs und SSDs von Insignis
Hochstabile Ultra-Niederspannungs-TCXOs
1 Milliarde MEMS-Taktgeberbausteine abgesetzt
Energieeffizienter 32-kHz-Schwingquarz
SE Spezial holt Micro Crystal an Bord

Verwandte Artikel

MICRO CRYSTAL, SE Spezial-Electronic AG