Schwerpunkte

IQD Frequency Products

Äußerst stromsparender 32-kHz-Oszillator

08. Januar 2018, 08:39 Uhr   |  Erich Schenk

Äußerst stromsparender 32-kHz-Oszillator
© IQD Frequency Products

Lasten von bis zu 15 pF steuert IQDs 32-kHz-Oszillator an.

Ein extrem geringer Strombedarf von nur 1 µA bei 3,3 V und 1,5 μA bei 5 V jeweils ohne Last zeichnet IQDs 32,768-kHz-Taktoszillator IQXO-610 aus.

Im Disable-Modus beträgt der Strombedarf des CMOS-basierenden Taktoszillators von IQD Frequency Products gar nur 0,6 µA. Dank einer Kompensation der Frequenz- und Temperaturcharakteristik des 32,768-kHz-Quarzes liefert der IQXO-610 ein hervorragendes Stabilitätsverhalten. Dadurch bietet der Frequenzschwinger Stabilitäten von bis zu ±20 ppm (zwischen 0 und +50 °C) und ±50 ppm (von -40 bis +85 °C).

Der in einem hermetisch versiegelten, 3,2 x 1,5 x 0,9 mm großen Gehäuse untergebrachte Baustein kann Lasten von bis zu 15 pF ansteuern und über den weiten Spannungsbereich von 2,0 bis 6,6 V betrieben werden. Eine Enable-/Disable-Funktion ist an Pin 1 des IQXO-610 verfügbar.

Zu den typischen Anwendungen zählen Echtzeituhren, IoT-Anwendungen, Präzisionszeitgeber, SmartMeter und Wearables, bei denen die Verringerung der Verlustleistung von entscheidender Bedeutung ist.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

IQD Frequency Products Ltd.