Schwerpunkte

IQD Frequency Products

Äußerst stabiler OCXO mit niedrigem Phasenrauschen

19. Januar 2018, 08:11 Uhr   |  Erich Schenk

Äußerst stabiler OCXO mit niedrigem Phasenrauschen
© IQD

Von 8,192 bis 30,72 MHz reicht der Frequenzbereich von IQDs OCXO IQOV-114.

Mit einer Frequenzstabilität von bis zu nur noch ±1 ppb über den Temperaturbereich von -40 bis +85 °C adressiert IQDs phasenrauscharmer, temperaturgesteuerter Quarzoszillator IQOV-114 Anwendungen in der Kommunikation.

Das Phasenrauschen des OCXOs gibt IQD Frequency Products mit typisch -120 dBc/Hz (bei 10 Hz) und -155 dBc/Hz (bei 10 kHz) an, wodurch sich der Frequenzschwinger für den Einsatz in Stratum-3-Applikationen und 4G/LTE/5G-Basisstationen sowie in Rundfunk-, Ethernet-, Satellitenkommunikations-, Sonet/SDH-, Radar- und Wi-Max-Anwendungen eignet.

Der Frequenzbereich des IQOV-114 erstreckt sich von 8,192 bis 30,72 MHz, wobei die derzeit entwickelten Frequenzen 8,192 MHz, 10,0 MHz, 12,80 MHz, 13,0 MHz, 15,36 MHz, 16,384 MHz, 19,2 MHz, 20,0 MHz und 30,72 MHz betragen. Mit einer Alterung von weniger als ±0,5 ppb pro Tag und ±50 ppb pro Jahr ist die Alterungsleistung sehr gut.

Die Schwankung der Versorgungsspannung beträgt laut IQD maximal ±2 ppb, die Kurzzeitstabilität oder Allan-Varianz liegt bei maximal 0,01 ppb. Ansteuern lassen sich Lasten von bis zu 15 pF. Die Versorgungsspannung ist mit 3,3 V angegeben, während des Aufwärmens werden bis zu 1000 mA benötigt, im stationären Zustand sind es bei +25 °C maximal 500 mA.

Untergebracht ist der HCMOS-basierende OCXO in einem 20 x 12,7 mm2 großen Sechs-Pad-Gehäuse mit FR4-Basis und Metalldeckel.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

IQD Frequency Products Ltd.