Schwerpunkte

Digi-Key

Globale Partnerschaft mit Machinechat

16. September 2020, 10:15 Uhr   |  Heinz Arnold

Globale Partnerschaft mit Machinechat
© Digi-Key

Digi-Key Electronics kooperiert global mit Machinechat, um ein benutzerfreundliches IoT-Datenmanagement zur Beschleunigung der IoT-Entwicklung und -Implementierung anzubieten.

Bei »JEDI One« von Maschinechat handelt es sich um eine komplette Softwareanwendung für IoT-Entwickler und -Systemarchitekten zur Bereitstellung von IoT-Datenerfassungs-, Visualisierungs-, Überwachungs- und lokalen Speicherfunktionen innerhalb weniger Minuten. Im Rahmen der Partnerschaft wird Digi-Key der alleinige Distributor von Machinechats »JEDI One« sein.
 
»Machinechats konfigurierbares IoT-Komplettsystem »JEDI One« ermöglicht es Entwicklern, die Datenerfassung, die Visualisierung und die Überwachung in Minutenschnelle in ihre IoT-Projekte zu integrieren, wodurch Tausende von Stunden an kundenspezifischer Softwareentwicklung einsparen lassen«, sagt Robbie Paul, Director des IoT Business Development von Digi-Key.

Zu einer Zeit, in der sich viele IoT-Projekte aufgrund der Kosten und der Komplexität bei der Entwicklung von kundenspezifischen Softwareanwendungen verzögert haben, sei dies ein wesentlicher Differenzierungsfaktor. Machinechat mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, hat sich zum Ziel gesetzt, den Kosten- und Zeitaufwand für die Entwicklung und Bereitstellung von IoT-Projekten drastisch zu reduzieren.
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Digi-Key ist Partner von Directed Energy
»Ausgewogenerer Markt für Angebot und Nachfrage«
»Das Modell der High-Service-Distribution steht erst am Anfang!«
BMK optimiert Lieferkette mit Digi-Key
Neue Online-Planungsfunktion für Liefertermine
IoT-Vernetzung auf Knopfdruck
Not-Aus-Schalter online konfigurieren
Digi-Key vertreibt Produkte von Septentrio

Verwandte Artikel

Digi-Key Corporation