135 Mio. Euro von privatem Sammler

Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé versteigert

20. Mai 2022, 8:02 Uhr | Iris Stroh
 Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé.
Historische Aufnahmen des legendären Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé.
© Mercedes-Benz

Eines von zwei äußerst seltenen Originalexemplaren des 300 SLR Uhlenhaut Coupés aus der Mercedes-Benz Classic Collection wurde für 135 Mio. Euro an einen privaten Sammler versteigert und ist damit das wertvollste Auto aller Zeiten.

Der Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé aus dem Jahr 1955 ist eine absolute Rarität, es gibt nur zwei Prototypen, die damals gebaut wurden. Benannt nach seinem Schöpfer und Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut, gilt das 300 SLR Uhlenhaut Coupé unter Automobilexperten und - enthusiasten weltweit als eines der herausragendsten Beispiele für Automobilkonstruktion und -design.

»Mit dem Erlös aus der Auktion wird ein weltweites Stipendienprogramm finanziert. Mit dem „Mercedes-Benz Fund“ möchten wir eine neue Generation ermutigen in die innovativen Fußstapfen von Rudolf Uhlenhaut zu treten und großartige, neue Technologien zu entwickeln, insbesondere zu Dekarbonisierung und Ressourcenschonung«, sagt Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes Benz Group AG.

Der Erlös aus der Versteigerung des 300 SLR Uhlenhaut Coupés dient als Startkapital für die globale Initiative. Mercedes-Benz wird in den kommenden Jahren darüber hinaus zusätzliche Mittel investieren. Der »Mercedes Benz Fund« wird zwei unterschiedliche Zielgruppen ansprechen: mit Universitätsstipendien sollen zum einen Studierende unterstützt werden. Ziel ist es, sie zu vernetzen, weiterzubilden und sie zu umweltwissenschaftlicher Forschung und Projekten zu ermutigen. Zum anderen werden mit Schulstipendien Schülerinnen und Schüler bei der Durchführung von Umweltprojekten gefördert. Die Gelder sind für Personen vorgesehen, die ansonsten nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, diese Projekte durchzuführen und entsprechende Karrierewege einzuschlagen. Die Unterstützung geht dabei über eine rein finanzielle Förderung hinaus und beinhaltet beispielsweise ein Mentoring mit erfahrenen Mercedes-Benz Expertinnen und Experten, um neue berufliche Perspektiven zu eröffnen. Der »Mercedes-Benz Fund« wird gemeinsam mit einem Partner entwickelt und gesteuert. Der genaue Aufbau des Funds, eine detaillierte Planung zum weltweiten Roll-out sowie der Name der Partnerorganisation werden zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr bekannt gegeben.

Mercedes-Benz Coupe

Rudolf Uhlenhaut
© Mercedes-Benz
Offert-Zeichnung
© Mercedes-Benz
Historische Aufnahmen des Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé.
© Mercedes-Benz

Alle Bilder anzeigen (6)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Mercedes Benz AG EP/ZEMM