Elektroniknet Logo

Elektrisch angetriebener 7-Sitzer-Jet

Customcells fertigt Batterien für Senkrechtstarter

Lilium Elektro-Jet
Einen nachhaltigen Flugservice für Passagiere und Fracht will der 7-Sitzer-Jet von Lilium anbieten.
© Lilium

Das Unternehmen Lilium will mit seinem neuen Jet einen nachhaltigen Hochgeschwindigkeitstransport anbieten. Für die Produktion der Batterien des Elektro-Flugzeuges hat Lilium nun eine Zusammenarbeit mit Customcells, einem Hersteller von maßgeschneiderten Lithium-Ionen-Batterien, vereinbart.

Lilium ist mit der Vision eines nachhaltigen, allgemein zugänglichen und regionalen Hochgeschwindigkeitstransports angetreten: Das Unternehmen will ein Mobilitätsnetzwerk mit einem Flugservice für Passagiere und Fracht anbieten und baut dafür den 7-Sitzer Lilium Jet, einen elektrisch angetriebenen Jet, der senkrecht startet und landet.

Zu diesem Zweck arbeitet das Unternehmen mit Partnern wie Lufthansa Aviation Training, Honeywell, Palantir oder Toray Industries zusammen. Die Markteinführung ist für das Jahr 2024 geplant.

Mit der Serienproduktion seiner Batteriezellen hat Lilium den Hersteller Customcells beauftragt. Customcells soll die bestehende Lilium-Batterietechnik serienreif machen und in seinem Werk in Tübingen maßgeschneidert auf Basis von moderner Hightech-Lösungen produzieren. Die Produktion nach internationalen Standards ermöglicht nach Angaben des Unternehmens mehr Leistung und ein schnelleres Laden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH