Elektroniknet Logo

Synostik

Systemdiagnostik als Enabler von Industrie 4.0

Heino Brose, Geschäftsführer von Synostik
Heino Brose, Geschäftsführer von Synostik
© Synostik

In der Expertendiskussion über Industrie 4.0 wurde die Systemdiagnostik bisher nur wenig beachtet. Zu Unrecht, denn sie wird und muss auf dem Weg zu Industrie 4.0 eine zunehmende Rolle spielen. Was kann sie nun für die digitale Transformation der Industrie leisten?

Produktionsprozesse und Kapazitätsauslastungen werden stetig verbessert. Individuelle Kundenwünsche sind effizienter umsetzbar. Produktionskosten und Personalkosten sinken. Wartungen, Inspektionen und Anlagenverbesserungen lassen sich optimiert planen und durchführen. Neue Geschäftsmodelle und neue Kundengruppen werden schneller erschlossen. Kunden, Partner und Lieferanten sind direkt in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse eingebunden. Diese Ziele für die künftige Produktion sind Basis von Industrie 4.0.

Bei näherer Betrachtung geht es im Einzelnen um Vernetzung von Systemkomponenten, Digitalisierung von Prozessketten sowie Ermitteln und Analysieren großer Datenmengen. Es ist daher zu erwarten, dass die Anzahl der Systemkomponenten und ihrer Funktionen stark ansteigt. Zudem wird sich die Vernetzung verteilter Komponenten erhöhen. Und schließlich sind es nicht nur die Industrieanlagen selbst, sondern auch deren Anbindungen an vor- oder nachgelagerte technische Systeme, die zu steigender Komplexität führen.

Diese wachsende Komplexität hat Auswirkungen auf das Systemverhalten und fordert weitere Aufgaben in der Systementwicklung. So müssen beispielsweise effizientere Strategien für Instandhaltung, Inspektion und Wartung entwickelt werden. Neue oder erweiterte Funktionen für Software-, Daten- und Variantenmanagement sind notwendig. Die vorhandenen Sicherungs- und Schutzmaßnahmen sind zu prüfen und anzupassen.

Die Lösungen für diese Aufgaben liegen in einem bislang wenig beachteten Gebiet – dem der Systemdiagnostik.

Die Systemdiagnostik ist die geheime Macht und der entscheidende Motor für eine erfolgreiche Umsetzung der Industrie 4.0. Im Gegensatz zu ihrem Ansehen vor einigen Jahren wird sie heutzutage oft ignoriert, belächelt, vergessen oder nicht wahrgenommen. Sie erscheint nicht so „sexy“ wie autonomes Fahren, Parkplatz-Apps, KI, Big Data, IoT oder Digitaler Zwilling.

Um die Systemdiagnostik wieder ins verdiente Blickfeld zu rücken, wagen wir die These: »Im Hintergrund der Industrie 4.0 macht die technische Systemdiagnostik Innovationen überhaupt erst möglich.«

Mit der Synostik-App lässt sich der Diagnosezustand von Maschinen und Anlagen mobil im Blick behalten.
Mit der Synostik-App lässt sich der Diagnosezustand von Maschinen und Anlagen mobil im Blick behalten.
© Synostik

Die (Erfolgs-)Geschichte der Systemdiagnostik in der Fahrzeugindustrie

Seit der Jahrtausendwende steigt in der Fahrzeugentwicklung die Anzahl der Funktionen kontinuierlich an - und mit ihnen die Anzahl der beteiligten Teilkomponenten und deren Vernetzung untereinander. Dies führte zu zwei Entwicklungen: Zum einen steigt die Anzahl der potenziellen Fehler, und zwar nicht nur mit der Anzahl der Funktionen, sondern auch mit dem Grad ihrer Vernetzung, weil hier zusätzliche Fehlerquellen lauern. Zum anderen setzen sich Fehler von Teilkomponenten in den immer komplexeren Gesamtsystemen – oft schleichend und unbemerkt – über mehrere Funktionen fort. Über Fehlerspeichereinträge ist die eigentliche Ursache oft nicht mehr direkt zu identifizieren. Daher hat der Aufwand für Fehlersuche und -behebung deutlich zugenommen.

Um dem entgegenzuwirken, haben einige Automotive-Hersteller schon 2005 für ihre Steuergeräte und deren Subsysteme Diagnoseobjekte, Diagnosekommunikation und Diagnosebeschreibungen standardisiert. Gleichzeitig wurden die Diagnosefunktionen erweitert. Die Digitalisierung der Systemdiagnostik war geboren, dem durch Komplexitätserhöhung steigenden Analyseaufwand ließ sich somit gut entgegenwirken.


  1. Systemdiagnostik als Enabler von Industrie 4.0
  2. Was ist die technische Systemdiagnostik?
  3. Aufgaben der Systemdiagnostik

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH

Anbieterkompass