Schwerpunkte

Künstliche Intelligenz

Grape Up erwirbt Addepto

14. Juli 2021, 13:41 Uhr   |  Andreas Knoll

Grape Up erwirbt Addepto
© Grape Up

Grape Up und Addepto werden ihre Kräfte bündeln.

Grape Up, ein Technologie- und Beratungsunternehmen, das IT-Lösungen für große globale Firmen in verschiedenen Branchen entwickelt, erweitert seine Expertise und sein Angebot im Bereich Künstliche Intelligenz durch die Investition in Addepto, einen Experten für KI-, ML- und Big-Data-Technologie.

Addepto ist ein polnisches Technologieunternehmen, das maßgeschneiderte KI- und Big-Data-Lösungen für Unternehmen aus verschiedenen Bereichen entwickelt - von der Finanz- und Luftfahrtindustrie bis hin zu Fertigung und Einzelhandel. Durch die Umsetzung ambitionierter Projekte für Fortune-500-Kunden hat Addepto Erfahrung in einigen innovativen Bereichen wie Computer Vision, Machine Learning, Big Data und Data Engineering gesammelt.

Die jüngste Investition führt zu einer beschleunigten Umsetzung der Entwicklungsstrategie von Grape Up. Durch den Erwerb von Kompetenzen und die Bereicherung des Angebots befähigt das Unternehmen große Firmen, innovative Produkte zu entwickeln. Grape Up implementiert bereits erfolgreich KI- und ML-Technologie für seine Schlüsselkunden. Nun ermöglicht das Krakauer Unternehmen Geschäftspartnern die effektive Nutzung von Datenverarbeitungstechnologien, was zu einer Kostenoptimierung führen und ihr Umsatzpotenzial erhöhen soll.

Grape Up wird eine Mehrheitsbeteiligung an Addepto übernehmen. Der Übernahmeprozess soll im dritten Quartal dieses Jahres abgeschlossen werden. Der Wert der Transaktion wurde noch nicht bekannt gegeben; es dürften jedoch mehrere Millionen polnische Zloty sein.

Während Grape Up und Addepto weiterhin unabhängig voneinander operieren, werden die Unternehmen eng zusammenarbeiten, um ihren Kunden Dienstleistungen und Produkte anzubieten und dabei komplementäres Wissen und Know-how zu nutzen.

»Addepto passt perfekt in die Entwicklungsstrategie unseres Unternehmens, die auf den innovativsten Technologien beruht«, kommentiert Konrad Siatka, CEO von Grape Up. »Als Grape Up haben wir in den letzten zwei Jahren regelmäßig in KI- und Data Science-Produkte und -Kompetenzen investiert. Das Wissen und die Projekte, die das Addepto-Team umsetzt, bereichern unsere Erfahrung im Bereich Big Data und Data Analytics.«

Addepto wächst schnell - über 170 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen profitiert sowohl von der steigenden Nachfrage nach KI-Dienstleistungen als auch von seiner Startup-Kultur, die eine beschleunigte Skalierung des Geschäftsbetriebs unterstützt. Neben den sich ergänzenden Kompetenzen war es auch die Organisationskultur von Addepto, die Grape Up interessierte.

»Seit einigen Jahren baut Grape Up sein Unternehmen um die agile Kultur herum auf«, sagt Konrad Siatka dazu. »Wir nutzen gute Praktiken aus der Zeit, als wir mit Startups gearbeitet haben (Geschwindigkeit, Agilität und hohe Lieferqualität). Wenn wir einen Experten einstellen, schauen wir nicht nur auf seine Erfahrung, sondern auch darauf, ob er uns helfen kann, eine Arbeitsumgebung aufzubauen, die die Gesamtentwicklung unterstützt und Innovationen fördert. Deshalb achten wir bei der Suche nach Unternehmen, in die wir investieren wollen, stark auf die entsprechende Organisationskultur und den Ansatz zur Projektumsetzung. Addepto kann auf unsere Unterstützung beim Übergang zu einer ausgereiften Organisation zählen, die immer noch die besten Praktiken kleinerer Unternehmen nutzt.«

»Wir schließen uns der Grape Up Group an, um ihre Expertise zu nutzen und unsere Prioritäten - Skalierung des Geschäfts und operative Reife - anzugehen«, sagt Artur Haponik, CEO von Addepto. »Seit Beginn unserer Tätigkeit sind wir schnell gewachsen, aber mit der Unterstützung von Grape Up im Bereich der Cloud-Technologien, der Kenntnis des Marktes für Großunternehmen und der Erfahrung beim Aufbau einer reifen Organisation können wir weitere Schritte schneller gehen.«

Grape Up verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 42 Millionen PLN im Jahr 2020, was einer Steigerung von fast 50 Prozent im Vergleich zu 2019 entspricht. Die ausgezeichneten Finanzergebnisse ermöglichen es Grape Up, in wichtige Geschäftsbereiche zu investieren, die ein weiteres dynamisches Wachstum in den kommenden Jahren sicherstellen.

Das 2014 gegründete Unternehmen Grape Up hilft globalen Unternehmen beim Aufbau von IT-Systemen. Grape Up will große Unternehmen befähigen, mit modernen Technologien und Softwareentwicklungsmethoden innovative Produkte zu schaffen, und sie dabei unterstützen, bessere Lösungen und Produkte in kürzerer Zeit als mit traditionellen Methoden auf den Markt zu bringen.

Addepto ist ein Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen auf der Grundlage künstlicher Intelligenz spezialisiert hat. Das Ziel des Unternehmens ist es, globale Firmen bei der Digitalisierung zu unterstützen, indem es Computer Vision, Predictive Analytics, Big Data und Business Intelligence einsetzt. Addepto arbeitet mit Technologie-Startups, mittelständischen Unternehmen und Fortune-500-Unternehmen aus verschiedenen Branchen zusammen, darunter Bergbau, industrielle Produktion, Logistik, Luft- und Raumfahrt, Finanzwesen und eCommerce.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH