Elektroniknet Logo

Rohde & Schwarz zur productronica 2021

Vom Radartest bis zur Radomprüfung

Das Radartestsystem R&S RTS von Rohde & Schwarz
Das Radartestsystem R&S RTS von Rohde & Schwarz besteht aus dem Automotive-Radarechogenerator R&S AREG800A als Backend und dem Antennenarray R&S QAT100 als Frontend.
© Rohde & Schwarz

Automotive-Testlösungen bilden einen der Ausstellungsschwerpunkte auf dem productronica-Messestand von Rohde & Schwarz.

Mit dem neuen Radartestsystem R&S RTS beispielsweise lassen sich Fahrszenarien komplett über die Luftschnittstelle generieren – etwa für den Test radarbasierter ADAS-Systeme oder für die Radarsensorik autonom fahrender Autos, die auch den Querverkehr überwachen. Die Lösung besteht aus dem neuen Automotive-Radarechogenerator R&S AREG800A als Backend und dem Antennenarray R&S QAT100 als Frontend. Durch das elektronische An- und Abschalten einzelner Antennen im Frontend lassen sich Objekte simulieren, die sich quer zur Fahrtrichtung bewegen. Damit verlagern sich Tests vom Live-Fahrversuch ins Labor, Fehler lassen sich frühzeitig erkennen und Kosten signifikant reduzieren.

Für die Vermessung von Radomen und Stoßfängern...

...in der Produktion hat Rohde & Schwarz den Quality Automotive Radome Tester R&S QAR50 entwickelt. Dank seines neuartigen Konzepts punktet er mit schnellen Messzeiten sowie präzisen und wiederholbaren Ergebnissen zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Mittels hochmodularem Softwarekonzept lässt sich das Messgerät an individuelle Anforderungen anpassen.

Ebenfalls für Automotive-Anwendungen...

...bieten sich die Oszilloskope der Serie R&S RTO6 an. Mit der aktualisierten Benutzeroberfläche, einem größeren 15,6-Zoll-Full-HD-Touchscreen und mit intuitiver Bedienlogik ermöglicht die Geräte, unterschiedliche Messaufgaben schneller zu lösen. Auf der productronica sind sie in mehreren Anwendungen zu sehen. Mit 6 GHz Bandbreite ist das R&S RTO6 das perfekte Gerät zur Analyse von Automotive-Radarsignalen im 71- bis 81-GHz-Frequenzbereich. Bis zu vier DUTs lassen sich parallel vermessen für erhöhten Durchsatz. Außerdem werden Konformitätstests für die nächste Stufe von Automotive-Ethernet gezeigt, MultiGBASE-T1 (IEEE 802.3ch), die dem Trend zu Hochgeschwindigkeits-Vernetzung und -Datenaustausch in Fahrzeugen Rechnung trägt. Die Compliance-Testlösung von Rohde & Schwarz ist einfach zu bedienen, unterstützt geführte Tests und liefert ausführliche Berichte.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG