Optimismus trotz Eintrübung

Frohe Infineon-Botschaft aus dem Merkel-Flugzeug

5. Februar 2019, 12:49 Uhr | Heinz Arnold

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Die wichtigsten Infineon-Zahlen auf einen Blick

Q1 GJ 2019: Umsatz 1.970 Millionen Euro, saisonaler Umsatzrückgang von 4 Prozent gegenüber Vorquartal, Segmentergebnis 359 Millionen Euro, Segmentergebnis-Marge 18,2 Prozent

Ausblick Q2 GJ 2019: Bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,15 wird ein im Quartalsvergleich konstanter Umsatz plus oder minus 2 Prozent mit einer Segmentergebnis-Marge von 16 Prozent in der Mitte der Umsatzspanne erwartet

Ausblick GJ 2019: Angesichts der Entwicklung in den ersten beiden Quartalen wird erwartet, dass ein Umsatzwachstum am unteren Ende der prognosti­zierten Spanne erreicht werden kann; dieses liegt bei 9 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,15. Die Segmentergebnis-Marge sollte dabei etwa 17,5 Prozent betragen

Investitionen GJ 2019: In Anbetracht der Abschwächung des Wachstums werden die bisher geplanten Investitionen um 100 bis 200 Millionen Euro gekürzt


  1. Frohe Infineon-Botschaft aus dem Merkel-Flugzeug
  2. Die wichtigsten Infineon-Zahlen auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Infineon Technologies AG, INFINEON Technologies AG Neubiberg