Elektroniknet Logo

Wibu-Systems

Dongle mit pSLC-Speicher sichert Intellectual Property

CMStick/BMI
Die neuen CmSticks von Wibu-Systems haben ein robustes Gehäuse, das individuell mit Lasergravur versehen werden kann.
© Wibu-Systems

Wibu stellt auf der SPS IPC Drives einen neuen CodeMeter-Stick vor. Er speichert Lizenzen und bewahrt Fertigungsdaten sicher auf.

Nach dem CmStick/B ohne Flash-Speicher und dem CmStick/BMC mit MLC-Flash-Speicher (Multi-Level-Cell-Technologie) bietet Wibu-Systems ab sofort den neuen CmStick/BMI mit pSLC-Flash-Speicher, basierend auf der Pseudo-Single-Level-Cell-Speichertechnologie, an. Alle drei Varianten haben das gleiche, robuste Metallgehäuse in kompakter Größe. Sie können einfach mit jedem Zielsystem mit USB genutzt werden; sie sind robust, da der USB-Stecker dank SiP-Technologie vollständig in das Gehäuse integriert ist; und sie können kundenspezifisch lasergraviert werden. Insgesamt erfüllen die drei Hardware-Varianten optimal die technischen und kommerziellen Anforderungen der industriellen Hersteller und Anwender.

Der Schutz vor Piraterie und Reverse Engineering per Dongle ist in vielen Aspekten einer software- oder cloudbasierten Lizenztechnologie überlegen. Durch einfaches An- und Abstecken kann die Lizenz von einem Rechner zum anderen transportiert werden. Bei CodeMeter-Dongles kann eine einzige Hardware auch von mehreren Anbietern gleichzeitig genutzt werden.

Relevante Anbieter

Universell einsetzbar

CodeMeter-Dongles mit Flash-Speicher können in vier Bereiche für unterschiedliche Einsatzzwecke unterteilt werden: Die CmPublic-Partition erlaubt uneingeschränktes Lesen und Schreiben; die CmSecure-Partition kann über das CodeMeter API blockweise beschrieben oder gelesen werden; die CmPrivate-Partition ist passwortgeschützt und verschlüsselt und die CmCdRom-Partition wird nur zum Lesen wie ein CD-Laufwerk benutzt.

Weiterhin zeigt Wibu-Systems während der Messe verschiedene Anwendungsfälle aus dem Bereich Automatisierung. In CodeMeter-Dongles werden zum Beispiel die Passwörter für das TIA-Portal von Siemens sicher gespeichert, um das Know-how in den SPS-Programmen zu schützen. Mit CodeMeter License Central, der cloud- und datenbankbasierten Lizenzierungslösung, werden diese Passwörter verwaltet. CodeMeter WebDepot ist das Benutzerportal für die Übertragung derselben, CodeMeter Keyring for TIA Portal übernimmt die Passwortspeicherung und Verwaltung und ist die Schnittstelle zwischen CodeMeter-Technologie und TIA Portal. Vorteilhaft für den Anwender ist die bequeme Nutzung ohne Passwortlisten, für den Hersteller das einfache Verteilen auch zeitbegrenzter Passwörter.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WIBU-SYSTEMS AG