Schwerpunkte

Yamaichi Electronics

Feldassemblierbarer M12-Stecker

28. März 2019, 10:47 Uhr   |  Anja Zierler

Feldassemblierbarer M12-Stecker
© Yamaichi Electronics

Der Y-Circ M CAT6A Field Assembly von Yamaichi Electronics.

Yamaichi Electronics erweitert das Y-Circ-M12-Produktportfolio um einen feldassemblierbaren Stecker für 10-Gigabit-Ethernet-Anwendungen.

Der Steckverbinder von Yamaichi eignet sich für den Einsatz in typischen CAT6A-Anwendungen, etwa in der Kommunikationsverkabelung von Automationssteuerungsanlagen. Die feldkonfektionierte Variante kommt gegenüber umspritzten M12-Kabelkonfektionen zum Einsatz, wenn das Kabel beispielsweise durch einen Kabelkanal gezogen werden muss und mit Stecker zu sperrig wäre. Daneben bieten sich Feldkonfektionen an, wenn die exakte Kabellänge nicht im Vorhinein definiert werden kann.

Das Steckgesicht entspricht der genormten M12-X-Kodierung nach DIN EN 61076-2-109. Der Y-Circ M CAT6A Field Assembly ist von einem Zinkdruckgussgehäuse umschlossen und erreicht im gesteckten Zustand Schutzart IP67.

Bei der Assemblierung muss das Kabel lediglich abisoliert und die Adern des Kabels in die farbig markierten Schlitze im hinteren Teil des zweiteiligen Steckverbinders eingepresst werden. Nachdem die überstehenden Adern abgeschnitten sind, verbinden sich die IDC-Schneidklemmkontakte beim Verschrauben der beiden Teile automatisch.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Leoni streicht 2000 Stellen
Rosenberger kauft Holocher & Bauer    
Aptiv und IMS Connector Systems arbeiten zusammen
Die Kabeltrommel wird intelligent
The Cable Drum Becomes Intelligent
Fünf Unternehmen gründen Technologiepartnerschaft

Verwandte Artikel

Yamaichi Electronics Deutschland GmbH