SiTime/Endrich Bauelemente

Oszillatoren für industrielle Sensoranwendungen

28. August 2017, 12:01 Uhr | Alfred Goldbacher
µPower-Oszillatoren
µPower-Oszillatoren
© Endrich Bauelemente

Neu im Sortiment der Endrich Bauelemente GmbH sind MEMS-Oszillatoren mit der Bezeichnung SiT1569 von SiTime. Diese eignen sich aufgrund ihrer vielfältigen Frequenzoptionen sowie ihrer bislang kaum erreichten Schock- und Vibrationsbeständigkeit (bis 20.000 G) für industrielle Sensoranwendungen.

Der SiT1569 ist werksseitig zwischen 1 Hz und 462 kHz programmierbar und hat dabei nur eine Stromaufnahme von weniger als 3 μA bei 200 kHz. Wenn höhere Frequenzen benötigen werden, kann der Baustein SiT1576 herangezogen werden, der für Frequenzen bis zu 2 MHz programmierbar ist. Die zulässige Spannungsversorgung liegt zwischen 1,8 und 3,3 V ± 10 % bei einer Anlaufzeit (Start up time) von weniger als 300 ms. Beide Taktgeber sind bei Endrich verfügbar.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH