Schwerpunkte

SiTime/Endrich Bauelemente

Oszillatoren für industrielle Sensoranwendungen

28. August 2017, 12:01 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Oszillatoren für industrielle Sensoranwendungen
© Endrich Bauelemente

µPower-Oszillatoren

Neu im Sortiment der Endrich Bauelemente GmbH sind MEMS-Oszillatoren mit der Bezeichnung SiT1569 von SiTime. Diese eignen sich aufgrund ihrer vielfältigen Frequenzoptionen sowie ihrer bislang kaum erreichten Schock- und Vibrationsbeständigkeit (bis 20.000 G) für industrielle Sensoranwendungen.

Der SiT1569 ist werksseitig zwischen 1 Hz und 462 kHz programmierbar und hat dabei nur eine Stromaufnahme von weniger als 3 μA bei 200 kHz. Wenn höhere Frequenzen benötigen werden, kann der Baustein SiT1576 herangezogen werden, der für Frequenzen bis zu 2 MHz programmierbar ist. Die zulässige Spannungsversorgung liegt zwischen 1,8 und 3,3 V ± 10 % bei einer Anlaufzeit (Start up time) von weniger als 300 ms. Beide Taktgeber sind bei Endrich verfügbar.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH