Schwerpunkte

Arrow Eval Kit

Starthilfe für den intelligenten Gartenbau

20. April 2020, 14:30 Uhr   |  Karin Zühlke

Starthilfe für den intelligenten Gartenbau
© Arrow

Pünktlich zum Beginn der Gartensaison stellt Arrow eine intelligente Gartenbaulösung basierend auf einem Evaluierungs-Kit vor.

Das Kit verfügt über die erforderliche Hard- und Software zur Evaluierung und Implementierung einer vollständigen Indoor-Gartenbaulösung.

Laut Markets and Markets wird der Markt für Gartenbaubeleuchtung insgesamt von 2,43 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf voraussichtlich 6,21 Milliarden US-Dollar bis zum Jahr 2023 ansteigen. Die Weiterentwicklung smarter Methoden im Gartenbau in Gewächshäusern und Landwirtschaftsbetrieben unterstützt den Einzelhandel und die heimischen Erzeuger dabei, Ernteerträge weiter zu maximieren und die Anbauzeiten durch Optimierung der Umweltbedingungen zu verkürzen. Vielfältige Energie- und Wassereinsparmöglichkeiten zur Förderung der Nachhaltigkeit lassen sich so nutzen.  

Endanwender haben oft Schwierigkeiten, Sensoren, Antriebe, drahtlose Verbindungen, LED-Beleuchtungssteuerungen und mobile Anwendungen sinnvoll miteinander zu kombinieren, um die richtigen Daten zu sammeln, sie rasch zu analysieren, die passenden Maßnahmen umzusetzen und entsprechend zu reagieren. Selbst diejenigen, die über ausreichend technologisches Know-how verfügen, um ein solches System selbst implementieren zu können, stellen häufig fest, dass es eine Herausforderung ist, aus dem bestehenden Produktangebot kostengünstig und sicher ein skalierbares, energiesparendes und zuverlässiges System zusammenzustellen. Mit dem Horticultural Evaluation Kit von Arrow wurden alle diese Probleme gelöst, so dass Kunden ihre Produkte nun noch schneller auf den Markt bringen können.
Dank der engen Zusammenarbeit mit Analog Devices, Silicon Labs, Osram und Amphenol sowie den Engineering Services von Arrow konnten alle Herausforderungen in Bezug auf Sensorik, Stromversorgung, Signalverarbeitung, Beleuchtungssteuerung und drahtlose Verbindung bereits im Vorfeld gelöst werden, wodurch sich die Markteinführungszeit erheblich verkürzt.

Die intelligente Gartenbaulösung umfasst neben anderen Komponenten einen Bodenüberwachungs-Knoten, bei dem Technologien von Analog Devices zur Anwendung kommen, unter anderem Stromversorgungs- und Analoglösungen für eine hochpräzise Messung des pH-Wertes und des Feuchtigkeitsgehalts des Bodens, um den Ernteertrag zu maximieren. Darüber hinaus ist ein auf einer Qualcomm 96Boards Plattform und einem LED-Knoten basierendes IoT-Gateway integriert, das die Möglichkeit bietet, die Farbe, das UV-Spektrum und die Intensität einer benutzerdefinierten Light-Engine zu steuern. Die individuelle Steuerung der Boden- und LED-Knoten erfolgt über das IoT-Gateway mittels vorzertifizierter ZigBEE-Module von Silicon Labs. Ferner sind iOS- und Android-basierte mobile Anwendungen zur Konfiguration und Steuerung der Boden- und LED-Knoten verfügbar. Und zur weiteren Anpassung können auch die Designdaten einer Light-Engine mit Osram OSLON Square Hochleistungs-LEDs bereitgestellt werden.


 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Arrow Central Europe GmbH