Schwerpunkte

Porsche Consulting

Produkte und Strategien im Zukunftslabor entwickeln

18. Februar 2020, 17:30 Uhr   |  Stefanie Eckardt

Produkte und Strategien im Zukunftslabor entwickeln
© Porsche Consulting

Das Porsche Consulting Innovation Lab in Berlin wurde für eine optimale Zusammenarbeit und beschleunigte Entscheidungsfindung konzipiert. Digitale Technik unterstützt die Entwicklung neuer Produkte, Services, Geschäftsmodelle und Strategien.

Porsche Consulting erweitert sein Berliner Büro um ein Zukunftslabor. Im Innovation Lab entwickeln Unternehmen mit Porsche-Beratern neue Produkte, Services, Geschäftsmodelle und Strategien. Digitale Technik wird hier gezielt eingesetzt, um die Fokussierung auf den Menschen zu unterstützen.

Um Teamarbeit zu beschleunigen und die wichtige Fokussierung auf den Menschen zu unterstützen, kommt im neuen Zukunftslabor gezieltdigitaleTechnik zum Einsatz. Dabei helfen zum Beispiel virtuelle Simulationen, mit denen die Kundenperspektive eingenommen werden kann. Spontane Ideen lassen sich imLabordirekt als Prototypen realisieren und testen. Das Unternehmen ist sich sicher, dass eine derartige Zukunftsarbeit für nahezu jedes Unternehmen, unabhängig von der Branche eine Rolle spielt.

Porsche Consulting beschäftigt derzeit 670 Menschen und eröffnet 2020 zusätzliche Standorte in Peking, Paris und Frankfurt am Main. Damit verfügen die Berater über 12 Büros weltweit.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Porsche beteiligt sich an israelischem Start-up Tactile Mobility
Mutig oder naiv?
Automobilbranche fährt auf digitaler Überholspur
Mercedes-Benz eröffnet Entwicklungs- und Versuchszentrum für Lkw
Klimaschutz und digitale Transformation im Fokus
Porsche baut Ladenetzwerk auf  100.000 AC- und DC-Ladepunkte aus

Verwandte Artikel

Porsche AG