Elektroniknet Logo

Auftakt der Themenwoche SPS 2021

SPS 2021: »on site« und »on air«

SPS 21 Logo
Das Logo der SPS 2021
© Mesago Messe Frankfurt, WEKA FACHMEDIEN

Nachdem sich die SPS im vergangenen Jahr pandemiebedingt auf Online beschränkt hat, findet sie jetzt wieder hybrid statt: »on site« auf dem Nürnberger Messegelände und »on air« im virtuellen Raum. In unserer Themenwoche berichten wir, was es dort zu sehen und zu erleben gibt. Seien Sie gespannt!

»Schon seit fast zwei Jahren sehnt sich die Branche nach persönlichen Begegnungen, und wir freuen uns, mit der SPS wieder eine Plattform für den Austausch auf einer fachlichen und persönlichen Ebene bieten zu können«, hieß es bei der Veranstaltergesellschaft Mesago Messe Frankfurt GmbH. »Zudem findet die SPS in diesem Jahr erstmals in einem hybriden Format statt, um allen Teilnehmern, die nicht anreisen können, über unsere digitale Plattform ‚SPS on air‘ einen Zugang zur Messe zu ermöglichen.«

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung der Bayerischen Landesregierung findet die SPS 2021 als sogenannte 2G-Veranstaltung statt: Teilnehmen dürfen Genesene und vollständig mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassenen Impfstoff Geimpfte. Im Gegenzug können Aussteller und Besucher auf das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verzichten.

Was Sie auf der Messe erwartet, darüber informiert unsere Themenwoche zur SPS 2021. Bis zum Freitag erscheinen jeden Tag neue Beiträge über Messeneuheiten und die Messe selbst. Bleiben Sie dabei – nachschauen lohnt sich!


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH, Mesago Messemanagement GmbH

SPS

SPS News