Schwerpunkte

SPS 2021: vom 23.-25.11. in Nürnberg

In kleinerem Rahmen als Präsenzmesse

09. September 2021, 22:45 Uhr   |  Andreas Knoll

In kleinerem Rahmen als Präsenzmesse
© Andreas Knoll, WEKA FACHMEDIEN

Die Veranstalter der SPS: Martin Roschkowski und Sylke Schulz-Metzner, beide Mesago Messe Frankfurt GmbH

Die Automatisierungsmesse SPS 2021 soll unabhängig von der aktuellen 7-Tage-Inzidenz als Präsenzmesse stattfinden. Dies bestätigte die Veranstalterin Mesago am heutigen 9. September. Insgesamt erwartet Mesago 750 bis 800 Aussteller, etwa halb so viele wie auf der SPS 2019 mit ihren 1585 Ausstellern.

Momentan haben 675 Aussteller ihren Stand fest gebucht, davon 480 aus Deutschland und 195 (28,9 Prozent) aus dem Ausland. Die Ausstellungsfläche beträgt aktuell rund 91.000 qm nach 135.500 qm im Jahr 2019, so dass die durchschnittliche Fläche pro Stand diesmal größer ist. 14 Messehallen sind belegt, ohne komplett ausgebucht zu sein; nicht mit einbezogen ist diesmal die Halle 8. »Die Unternehmen mit größeren Standflächen halten uns die Treue; was fehlt, sind kleinere internationale Aussteller, vor allem aus Asien«, erläutert Sylke Schulz-Metzner, Vice President SPS bei der Mesago Messe Frankfurt GmbH. »Die großen deutschen und europäischen Marktteilnehmer sind aber wieder mit dabei.« Den Bedingungen der Corona-Pandemie geschuldet hat die SPS 2021 also einen deutlich europäischeren Charakter als die Veranstaltungen vor der Pandemie.

Das Schutz- und Hygienekonzept der SPS entspricht den Anforderungen der Bayerischen Staatsregierung, die es unabhängig von den Inzidenzzahlen genehmigt hat. Die Mesago ist daher überzeugt, eine erfolgreiche und sichere SPS 2021 für alle Beteiligten durchführen zu können. »In einer Zeit, in der alles anders ist, ist eines konstant geblieben: Der Bedarf an Innovationen und persönlichem Austausch in der Automatisierungsbranche«, sagt Martin Roschkowski, President der Mesago Messe Frankfurt GmbH. »Diesen Bedarf werden wir 2021 endlich wieder decken können, um einen Schritt in Richtung neuer Normalität mit Corona zu gehen. Das ist nicht nur das, was die Automatisierungsindustrie will, sondern auch das, was sie jetzt braucht.«

Neben zahlreichen Präsentationen von Produkten und Dienstleistungen sollen die Besucher der SPS besonders in diesem Jahr, in dem die Kommunikation untereinander bislang stark von digitalen Medien geprägt wurde, von den direkten persönlichen Gesprächen und dem fachlichen Austausch mit Experten profitieren. Vorträge und Live-Demonstrationen runden den Messebesuch ab.

Gemeinschaftsstand und Forum erweitern das Messeangebot

Umfassende Einblicke in spezifische Themen und die Möglichkeit, sich von Anbietern zu individuellen Anforderungen beraten zu lassen, bekommen Besucher auf dem Gemeinschaftsstand „Automation meets IT“ in Halle 6. Erstmals bespielen die Verbände VDMA und ZVEI gemeinsam in Halle 3 das Messeforum und bieten fachspezifische Vorträge sowie Podiumsdiskussionen an. Besucher können sich hier zu branchenaktuellen Themen informieren, mit den Spezialisten diskutieren und den Grundstein für zeitgemäße Automatisierungslösungen legen.

Schutz- und Hygienekonzept

Zusammen mit der NürnbergMesse hat die Mesago ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt. Es fußt auf den drei Säulen Organisation, Abstandsregeln und Hygiene und soll sicherstellen, dass das gesundheitliche Risiko auf ein Minimum reduziert wird. Für die Besucher vorab wichtig zu wissen ist, dass eine Registrierung nur im Vorfeld der Veranstaltung und ein Zugang nur mit 3G-Nachweis möglich ist. Das Tragen einer medizinischen Maske gemäß der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist Pflicht.

SPS on air – Digitale Ergänzung

Schon seit vielen Wochen arbeitet Mesago ergänzend zur physischen Veranstaltung an einem hybriden Messekonzept, um die SPS 2021 dem New Normal anzupassen und eine flexible Teilnahme für alle zu ermöglichen. So soll jeder – unabhängig von Zeit, Budget oder Reiserestriktionen – die Möglichkeit haben, an dem Event teilzunehmen. Auch über die Messetage hinaus werden die digitalen Inhalte verfügbar sein und ermöglichen somit einen flexiblen Messebesuch – physisch, digital oder hybrid.

Detaillierte Informationen zum Schutz- und Hygienekonzept, zum Ticketkauf, zur SPS on air, Reisespecials sowie Tipps zur Vorbereitung sind auf der Website sps-messe.de zu finden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH, Mesago Messemanagement GmbH

SPS