Sigfox expandiert

Das Ökosystem ist da

7. Juni 2017, 14:11 Uhr | Heinz Arnold

Fortsetzung des Artikels von Teil 3

36 Starterkits für jeden Bedarf

Nicht weniger als 36 Starterkits sind derzeit auf partners.sigfox.com zu finden, darunter das Arduino-Entwicklungssystem, für das seit kurzem Sigfox-Shields sowohl von Arduino als auch von Chipherstellern und Modulpartnern verfügbar sind. Alternativ können Entwicklungsplattformen von Sigfox-zertifizierten Modulpartnern wie Radiocraft (Norwegen) oder Wisol (Korea) eingesetzt werden, die die in Mülheim/Ruhr ansässige Greatech vertreibt.

Wer als OEM nicht selbst die passende Hardware integrieren will, kann  Entwicklungspartner für Sigfox auf der Partner-Website finden: 47 Sigfox-Partner haben sich bereits als zertifizierte Entwicklungsdienstleister registriert.

Mit Fokus auf dem deutschen Markt wäre der Radiocrafts-Distributor Greatech neben Gigatronik, Sveskiy und Efco Electronis übrigens auch ein potenzieller Entwicklungspartner für OEM-Kunden in Deutschland. Die Entwickler von Greatech zeichnen sich dabei durch ihre hohe Kompetenz in den Funktechnologien aus, die das Unternehmen seit über 40 Jahren zum Schwerpunkt hat.

»In vielen Sigfox-Projekten, die wir betreuen, geht es um Gateways zu lokalen Netzwerken. Wir entwickeln für OEMs hierfür die passenden Plattformen mit Protokollkonvertierung und lokalen Rule-Engines«, sagt Peter Grundig, Geschäftsführer von Greatech.

Auch das Unternehmen h2n  ist seit mehreren Jahren mit Sigfox im Geschäft. Eine der neusten Entwicklungen des Unternehmens für OEM ist auf Tracking-Anwendungen zugeschnitten, bei denen die Batterielebensdauer essentiell ist. Hier hat sich das Unternehmen eine Lösung entwickelt, die trotz komplexem Funktionsumfang mit diversen Sensoren und digitalen I/Os durch eine extrem lange Batteriestandzeit überzeugt, die 5 bis 10 Jahre und mehr beträgt. In manchen Applikationen kommt h2n sogar auf mehr als 20 Jahre – und das nicht nur in wohltemperierten Gebäuden, sondern auch im erweiterten Temperaturbereich für In-Vehicle und Outdoor-Applikationen. Sigfox bietet noch viele Möglichkeiten. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. Das Ökosystem ist da
  2. Smartes Farming mit smarten Landmaschinen
  3. Gateways und SIM-Karten sind überflüssig
  4. 36 Starterkits für jeden Bedarf

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Sigfox Germany GmbH, Conrad Electronic SE