Schwerpunkte

Adapdix

Data Scientists für 5 Dollar pro Stunde

06. September 2021, 08:06 Uhr   |  Heinz Arnold

Data Scientists für 5 Dollar pro Stunde
© Adapdix

An allen Ecken und Enden fehlen Data Scientists. Adapdix offeriert jetzt deren Dienste für 5 Dollar pro Stunde, um interessierten Unternehmen zu helfen.

Data Scientists, mit deren Hilfe KI und Machine Learning (ML) erst implementiert werden können, sind leider knapp – so manches Projekt zur digitalen Transformation leidet darunter. Adapdix, die sich auf die Entwicklung von Software für die Edge-Automatisierung konzentriert, will den Kunden jetzt Zugang zu qualifizierten Data Scientists geben, um diesem Engpass zu begegnen und die Implementierung von KI und ML innerhalb von Unternehmen zu beschleunigen.

Dazu setzt Adapdix auf ihre eigenen Experten sowie auf die im eigenen Unternehmen entwickelte KI/ML-Modelling-Software, um den Kunden diesen Service für nur 5 Dollar pro Stunde zu offerieren. Dazu müssen sie sich nicht längerfristig verpflichten – jeder, der an einem Proof of Concept oder einem Pilotprojekt arbeitet und ein Projekt in die Produktion überführen will, kann an dem Programm teilnehmen.

Wie die Marktforscher von IDC prognostizieren, wird der Bedarf an Data Scientists von 2020 bis 2027 um 27 Prozent pro Jahr wachsen. Laut QuantHub haben 2020 weltweit 250.000 Data Scientists gefehlt.

»Um dem Bedarf der Kunden trotz der knappen Data Scientists nachkommen zu können, haben wird das neue Programm gestartet. Dahinter stehen die Mitarbeiter von Adapdix sowie unser gesamtes Ecosystem an Service-Partnern, die wir ausgebildet und zertifiziert haben«, sagt Anthony Hill, CEO von Adapdix. »Damit sichern wir das hohe Niveau unseres Programms und wollen damit den Unternehmen helfen, ihren digitalen Transformationsprozess zu beschleunigen.«

Kürzlich hat Adapdix »EdgeOps DataMesh« angekündigt, das erste Produkt ihrer »EdgeOps«-KI-Automation-Software-Platform der nächsten Generation. Derzeit setzen viele Kunden quer durch die Industrie die »EdgeOps«-Plattform von Adapdix ein, um ihre Produktivität zu erhöhen, darunter die führenden fünf Halbleiterhersteller. Ob Dateneingang, Pre-Processing oder Inferenz am Edge – »EdgeOps DataMesh« erledigt diese Aufgaben im Zeitrahmen von Millisekunden und überwindet damit die Hürden, die sich bisher den Real-Time-Datenmanagement oft entgegenstellen. Das macht die Real-Time-Analyse möglich, um die Ausfallzeiten und damit die Effizienz teurer Maschinen zu erhöhen.  

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet