Elektroniknet Logo

Hochspannungs-ICs

99% Wirkungsgrad macht Kühlen überflüssig

Hochspannungs-Halbbrücken-Motortreiber
Die neue BridgeSwitch-BLDC-Motortreiber-IC-Familie erreicht bis 400 W und kommt bei 99,2% Wirkungsgrad ohne Kühlkörper aus.
© Power Integrations

Dunstabzugshauben, Kompressoren, Ventilatoren oder Pumpen brauchen eine hohe Ausgangsleistung und müssen mit Temperaturextremen und -schwankungen klarkommen. Power Integrations stellt für Geräte bis 400 Watt einen Hochspannungs-Halbbrücken-Motortreiber-IC mit vereinfachter Zertfizierung vor.

Power Integrations hat einen neuen BridgeSwitch-Halbbrücken-Motortreiber-IC für Anwendungen bis 400 W vorgestellt, der nach Angaben des Unternehmens mit High- und Low-seitigen FREDFETs (Fast Recovery Diode Field Effect Transistors) und deren integrierter, verlustfreier Strommessung einen Wirkungsgrad von bis zu 99,2 Prozent in bürstenlosen Gleichstromotoren erreicht. Zusammen mit der effizienten Verteilung der Abwärme der IHB-Treiber über die gesamte Grundfläche werden keine Kühlkörper mehr benötigt. Das Gewicht und die Kosten der Applikation sinken.

Die neuen 400-W-BridgeSwitch-ICs liefern einen DC-Ausgangsstrom von bis zu 1,33 Aeff bzw. 11,5 AS, sind selbstversorgend und stecken in einem kompakten InSOP-24C-SMD-Gehäuse. Die ICs eignen sich zur Ansteuerung von asynchronen und synchronen Ein- oder Mehrphasen-Hochspannungsmotoren, Power Integrations gibt an, dass alle gängigen MCU- und Motorsteuerungsalgorithmen unterstützt werden. Die BridgeSwitch-ICs sollen zudem über Hardware-basierte Überstrom-, Über/Unterspannungs- und Übertemperaturschutzfunktionen, die in jedem Wandlerzyklus greifen und die Software entlasten. DZertifizierung nach IEC 60335 und 60730 wird einfacher, günstiger und kann beschleunigt ablaufen.

Weitere interne Funktionen zur Schutz- und Systemüberwachung sowie eine robuste Eindraht-Schnittstelle für vorausschauende Warrutng ermöglichen die Kommunikation zwischen dem Motor-Microcontroller und bis zu drei BridgeSwitch-ICs. Für die High- und Low-seitigen Ströme können unterschiedlkiche Grenzwerte vorgegeben werden, wodurch externe Schaltungen zum Schutz vor Unterbrechung oder Kurzschluss der Motorwicklung sowie entsprechende Vorkehrungen im Mikrocontroller-Programm entfallen.

Relevante Anbieter


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Power Integrations